TopArtikel

Eine neue Klagswelle gegen US-Investmentbanker und ihre „Kooperationspartner“ rollt in New York an. Gegenwärtig läuft eine Sammelklage gegen Börsenbetreiber und Investmentbanker im Zusammenhang mit dem sogenannten „Hochfrequenz-Handel“. Bei dieser Art von Investmenttransaktionen sollen durch den Missbrauch von Handelsdaten Märkte international manipuliert und so…
v
Großzügig geht die deutsche Bundesregierung mit dem Geld ihrer Steuerzahler um, wenn es um die sogenannte „Entwicklungshilfe“ geht. Im Budgetjahr 2014 sind die deutschen Ausgaben für Entwicklungshilfe mit einem Gesamtbetrag von 6,4 Milliarden Euro so hoch wie noch nie. Dieses Füllhorn schütten Angela Merkel (CDU) und Sigmar Gabriel (SPD) weltweit mit großzügigen Gesten…
v
Der wirtschaftspolitisch erfolglose französische Staatspräsident Francois Hollande bereitet nun einen „Befreiungsschlag“ für die Zeit nach den EU-Wahlen am 25. Mai 2014 vor. Gemeinsam mit seinem Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg verfolgt er den Plan, die Europäische Zentralbank(EZB) mittelfristig zu entmachten. Die beiden Sozialisten Hollande und Montebourg verfolgen…
v
Im aktuellen EU-Wahlkampf gehen die beiden großen politischen Lager der Sozialdemokraten und Christdemokraten europaweit das erste Mal mit sogenannten „Spitzenkandidaten“ in die Wahl. Was dem Wähler da geboten wird, sollte einer näheren Analyse unterzogen werden. Während der schwarze Jean-Claude Juncker aus Luxemburg vor allem als Hasardeur in Sachen Euro-Rettung und…
v
Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) tut wirklich alles, um in der Öffentlichkeit das Bild intensiver Freunderlwirtschaft zu verstärken. So hat sich im Bundeskanzleramt nicht nur die Frau des Krone-Innenpolitikchefs Claus Pandi, Angelika Feigl, einen Posten gesichert (sie arbeitet inzwischen im Kabinett von Minister ​Ostermayer), sondern nun auch der Finanzsprecher der SPÖ…
v
Die jüngsten Pläne der EU-Kommission, die Betriebsdauer von Kaffeemaschinen zu regulieren, haben nun auch beim FDP-Rebellen Frank Schäffler das Fass zum Überlaufen gebracht. Auf seiner Homepage hat er nun kurz vor Ostern eine pointierte Stellungnahme zum grünen Klimadiktat veröffentlicht und sich als Klimaskeptiker zu Wort gemeldet. Der Ex-Bundestagsabgeordnete Schäffler…
v
Eine neue „Heuschreckengefahr“ könnte sich jetzt im europäischen Kapitalmarkt etablieren. Die britische Regierung unter David Cameron hat wegen der niedrigen Renditen eine massive Änderung bei der privaten Altersvorsorge umgesetzt. Nun können die Briten bei Pensionsantritt aus ihren langfristig angelegten Rentenansparsystemen bei den diversen Lebensversicherern ohne…
v
Neue Gewitterwolken könnten sich über der BAWAG-PSK zusammenbrauen. In einer parlamentarischen Anfrage hatte der FPÖ-Konsumentenschutzsprecher Heinz-Peter Hackl den zuständigen Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) befragt, warum die BAWAG-PSK ihre Sparvereinskunden nach der Sozialversicherungsnummer fragt, obwohl sich diese ohnehin durch einen amtlichen…
v
Freiburg im Breisgau wird seit einiger Zeit von einer besonderen Plage heimgesucht: dem allnächtlichen Kriminalterror einer jugendlichen Asylanten-Gang. Eine Gruppe jugendlicher Asylanten aus Nordafrika attackiert fast jede Nacht unschuldige Freiburger Bürger rund um den Hauptbahnhof sowie auf dem Stühlinger Kirchplatz. Die in Rudeln auftretenden Gangster nutzen die…
v
Von der angeblichen „Arbeiterpartei“ SPÖ war man zuletzt einiges gewohnt, was die Einschätzung der Löhne der Arbeitnehmer betrifft. Der rote Spitzenkandidat für die EU-Wahl, Eugen Freund, glänzte im profil mit der Ansicht, dass der Durchschnittslohn eines Arbeiters bei brutto 3.000 Euro liegen würde. In Wahrheit liegt er allerdings laut Statistik Austria bei 1.616 Euro…
v
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unzensuriert.at

16. Mai 2012 - 21:14
Spende fr Unzensuriert