TopArtikel

Der gestrige ORF-Report war ein Lehrstück politischer Propaganda. Das Innenpolitik-Magazin, dem sein investigativer Charakter längst abhanden gekommen ist, hat sich als Ersatz eine klare politische Ausrichtung verpasst. Der Sendungsverantwortliche Robert Wiesner hat die Redaktion entsprechend zusammen gestellt. Der 61-Jährige zählt zum alten sozialistischen Kader, aus dem…
v
Unglaublich klingt die Meldung des deutschen Wochenmagazins Focus, die von einer jungen Frau in Bonn berichtet, die vergangenen Montagmorgen festgenommen wurde, weil sie ihren Mann über lange Zeit hinweg finanziell unterstützt hatte. Aber nicht etwa indem sie ihm immer wieder ein paar Euro zusteckte, sondern weil die überzeugte Muslimin aus Liebe zu ihrem in Syrien…
v
Immer fundamentalistischer wehrt sich das politische System in Deutschland gegen Andersdenkende. Und als Andersdenkende werden ausschließlich Konservative und Nationale angesehen - und ausgegrenzt. Dies geht von Mitgliedschaften in Vereinen, Ehrenämtern in Kirchen, Schulplätzen für Kinder in Privatschulen bis hin zum Beruf. Jüngstes Beispiel ist der Umgang des…
v
Je näher das Datum der 100. Wiederkehr des Beginns des Ersten Weltkriegs rückt, umso intensiver diskutieren Historiker und Publizisten wieder einmal die Frage der Ursachen und des Anlasses für das große Völkerringen. Deutsche und Österreicher erwarten eigentlich nichts anderes als die einheitliche Zumessung der Kriegsschuld an diese beiden Länder. Doch vor allem aus dem…
v
Als Apparatschick der rot-schwarzen Sozialpartnerschaft erweist sich wieder einmal Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ). Die FPÖ wollte in einer parlamentarischen Anfrage wissen, was es mit den Inseratengeschäften der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) mit der ÖAAB-Zeitschrift Freiheit und der Zeitung der Fraktion Sozialistischer Gewerkschafter (FSG) namens Solidarität…
v
Der Regulierungswahn der Europäischen Union nimmt immer sonderbarere Züge an. Filterkaffeemaschinen sollen nach fünf Minuten inklusive Wärmefunktion automatisch abgeschalten werden. Danach muss der Kaffee kalt genossen oder an einem anderen Ort neu aufgewärmt werden. Dafür soll eine zwingend vorgeschriebene technische Regulierung aus "ökologischen Gründen" sorgen. Dies…
v
Unzensuriert.at ist nicht die Homepage des früheren Dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf. Das müssen nun endlich auch der ORF und im Speziellen ZIB-2-Moderator Armin Wolf zur Kenntnis nehmen: Wolf hatte in der Sendung vom 9. April behauptet, auf der Homepage von Martin Graf würden sich Leser-Postings befinden, die FPÖ-Obmann HC Strache nach dem Rückzug von Andreas…
v
Immer mehr spitzt sich der Konflikt zwischen den spanischen Zentralisten in Madrid und der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung zu. Nachdem vor einigen Wochen das spanische Höchstgericht gegenüber der Regionalregierung in Barcelona ein Verbot des Unabhängigkeitsreferendums ausgesprochen hatte, war dies nun auch im spanischen Parlament Thema. Mit 299 gegen 47 Stimmen…
v
Spitzenökonomen in Deutschland sind in kaum einer Frage so einig wie in dieser: Die Energiewende ist ein Anschlag auf den Wirtschaftsstandort Deutschland. Gegenüber der Wochenzeitung Bild am Sonntag ist im Zusammenhang mit der von der Großen Koalition in Berlin weiterbetriebenen Energiewende sogar von „Selbstmord“ die Rede. Scharf greifen dort mehrere hochrangige…
v
Zu später Stunde fand gestern Abend im Privatsender Puls 4 die Diskussionsrunde „Pro & Contra“ statt. Das Thema lautete diesmal: „Mölzer-Rücktritt: Ist die FPÖ nun weniger rechts?“ Geladen waren neben FPÖ-Obmann HC Strache auch der deutsche Autor Thilo Sarrazin, der Klubobmann der ÖVP Reinhold Lopatka und Clara Akinyosoye, die Chefredakteurin von M-Media. M-Media ist…
v
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unzensuriert.at

16. Mai 2012 - 21:14
Spende fr Unzensuriert