Seiten mit dem Schlagwort: "Renate Pleininger"

Wohnungsnot in Salzburg: Asylanten werden bevorzugt behandelt

5. Februar 2014 - 10:00

Bereiche 

Salzburg

Geht es um die Vergabe von Gemeindewohnungen innerhalb der Stadt Salzburg, haben es Asylanten wesentlich leichter. Diese würden in der Regel vorgereiht, weil sie die Voraussetzungen eher erfüllen als Einheimische, weiß die Salzburger FPÖ-Gemeinderätin und Sozialsprecherin Renate Pleininger zu berichten. Sie kämpft für strengere Vergabekriterien, doch die SPÖ sieht keine Veranlassung.

Geheimnis aufgedeckt: 470 Wohnungen für Flüchtlinge reserviert

27. Februar 2011 - 9:49

Bereiche 

Salzburg

WohnblockDank der FPÖ-Gemeinderätin Renate Pleininger flog nun in Salzburg ein gut gehütetes Geheimnis auf: Die Stadt und vor allem Genossenschaften haben 470 Wohnungen an Fremde vergeben, die rechtskräftig Asyl erhalten haben. „Ich bin sprachlos“, sagt Pleininger, „da sind genauso viele Wohnungen für Asylanten reserviert, wie die Stadt Salzburg im Jahr überhaupt zu vergeben hat – Wohnungen müssten aber vorrangig für Österreicher da sein.“