Seiten mit dem Schlagwort: "Bürgerstand"

„Mr. Vienna“ Ike Musitz war bei Angriff auf FPÖ-Bürgerstand mit dabei

4. April 2014 - 13:21

Bereiche 

Wien

Ike Musitz (Künstlername: „Ike Catcher“) wurde im November vergangenen Jahres in der Wiener Diskothek „Club Couture“ zum „Mr. Vienna 2013“ gekürt. Musitz (23), der über zwei Meter groß ist und aus dem Wiener Gemeindebezirk Meidling kommt, konnte die Jury nicht nur durch seine „Schönheit“, sondern auch durch seine außergewöhnlichen Rap-Künste überzeugen. Noch vor der Wahl zum Mr. Vienna erklärte der Bodybuilder: „Durch meine imposante Erscheinung und Artikulierung denke ich, dass ich Wien gut auf internationaler Ebene vertreten kann.“

Linksextreme verhindern Rosenkranz-Wahlkampf in Dornbirn

15. April 2010 - 7:32

Rosenkranz Linksautonome
Die Parteijugend des amtierenden Bundespräsidenten und Wiederwahl-Kandidaten Heinz Fischer hat einmal mehr ihr Demokratieverständnis offenbart. Barbara Rosenkranz und ihr Team wurden in der Dornbirner Fußgängerzone so lange bedrängt, bis sie den Platz verlassen mussten. Die Polizei hat auf ganzer Linie versagt und verbreitet Falschmeldungen. Der ORF nimmt die Linkschaoten in Schutz – wohl als ausgleichende Gerechtigkeit für den freundlichen Umgang mit den Nazi-Statisten, die der Sender jüngst FPÖ-Chef Strache untergejubelt hat.