Seiten mit dem Schlagwort: "Die Presse"

Die Journalisten hadern mit der Glaubwürdigkeit

30. Oktober 2014 - 10:45

Bereiche 

Journalismus

Detlef Kleinert war Südosteuropa-Korrespondent der ARD, lebt heute nahe Wien und rückte dieser Tage in der Zeitung Die Presse aus, um seinen Kollegen einen Spiegel vor das Gesicht zu halten. In seinem Artikel "Wenn Journalisten sich aneinander orientieren" fragte er, woher der schlechte Ruf der Journalisten komme. Nur Politiker hätten ein noch schlechteres Image.

Wiener SPÖ im Umfragetief: Der Weckruf kommt nicht ganz zufällig von der Gratiszeitung "Heute"

11. Oktober 2014 - 12:09

Bereiche 

Wahlen

"Weckruf!" Dramatisch gestaltete die Gratiszeitung Heute am 9. Oktober ihren Aufmachertitel. Denn die Wiener SPÖ würden nur noch 35 Prozent wählen. Historisch gesehen wäre dies das schlechteste Wahlergebnis für die Roten in Wien. Grund genug, sich von Heute-Seite Sorgen zu machen – es steht viel auf dem Spiel: Geht es den Genossen schlecht, könnte auch der wirtschaftliche Erfolg der Gratiszeitung leiden.

Eva Dichand setzt ÖVP-nahen Rainer Newald in die Geschäftsführung von heute

28. September 2014 - 9:00

Bereiche 

Zeitungen

Die Gratiszeitung „Heute” wird bis heute den roten Stallgeruch nicht los, auch wenn Herausgeberin Eva Dichand von „reinen Verschwörungstheorien” spricht und der Rechercheplattform dossier.at mit Klagen droht, sollte diese behaupten, dass „Heute” der SPÖ gehört.

Geheimer Islamgesetz-Entwurf: Drei Feiertage für Muslime

19. September 2014 - 10:21

Bereiche 

Islam

Die Koalitionsregierung SPÖ und ÖVP arbeiten offenbar an einer Neufassung des Islamgesetzes vom Jahr 1912. Einen geheimen Gesetzesentwurf soll es bereits geben. Dieser wurde in einer gezielten PR-Kampagne selektiv den Medien zugespielt – der Opposition und der Öffentlichkeit wurde das Papier aber nicht präsentiert. Die Tageszeitung Die Presse hat den Entwurf gesehen und schreibt am 14.

EU-Reisefreiheit ade: CSU-Chef Horst Seehofer will Passkontrollen an bayrischen Grenzen

11. September 2014 - 18:00

Bereiche 

Zuwanderung

Die Einführung der Maut war gestern, die Schließung der Grenzen zu Bayern ist heute. CSU-Chef Horst Seehofer hat in einem Zeitungsinterview die Wiedereinführung der Grenzkontrollen in Bayern gefordert und damit gehörigen Wirbel ausgelöst. Seehofer will sich damit gegen den explodierenden Zustrom von täglich hunderten afrikanischen Migranten wehren. Sie reisen über Italien ein und bleiben illegal in Bayern.

80 Massenquartiere mit Bettlern, Prostituierten und Kriminellen als Mieter

25. August 2014 - 14:00

Bereiche 

Kriminalität

Durch die Ausweitung der EU-Freizügigkeit auf Osteuropa strömen seit Jahresbeginn massenhaft Angehörige der Roma aus Bulgarien und Rumänien nach Westeuropa, um sich den Traum eines besseren Lebens zu ermöglichen - obwohl die Konsequenzen einer solchen Zuwanderung seit Jahren bekannt sind.

Wird Bures-Tochter in Zukunft mit der Präsidenten-Limousine zum Weinfest geführt?

22. August 2014 - 20:40

Bereiche 

Parlament

Infrastrukturministerin Doris Bures (SPÖ)  soll also der verstorbenen Barbara Prammer als Nationalratspräsidentin folgen. Am Montag wird die parteiinterne Personal-Rochade mit Alois Stöger als künftigen Verkehrsminister und der Gewerkschafterin Sabine Oberhauser als Gesundheitsministerin wohl auch der Öffentlichkeit offiziell bekannt gegeben. Dass mit Bures eine Faymann-Vertraute in das zweithöchste Amt im Staat gehievt wird, sorgt im Vorfeld - und sogar unter den Genossen - für Diskussionen.

Seiten