Seiten mit dem Schlagwort: "Europa"

Joschka Fischers Kriegserklärung an Russland

18. Oktober 2014 - 13:10

Bereiche 

Zeitungen

Joschka Fischer, ehemaliger Außenminister Deutschlands, hat sich in einem Gastkommentar für die Süddeutsche Zeitung (SZ) zum Ukraine-Konflikt zu Wort gemeldet. In dem mehr als polemisch geschriebenen Kommentar fährt der Grüne dabei heftige verbale Attacken gegen Russland und dessen Politik.

Russland als „Gefahr“ für friedliches Europa

Australien sagt illegalen Einwanderern Kampf an

15. Oktober 2014 - 18:00

Bereiche 

Australien

Während Europa von immer mehr ankommenden Flüchtlingen und Asylsuchenden überschwemmt wird, hat man am anderen Ende der Welt eine Gegen-Kampagne gestartet. Weil es in der Vergangenheit auch auf dem Kontinent Australien zu vermehrten Problemen mit illegalen Einwanderern kam, startete die Regierung ein großangelegtes Programm mit Plakaten und Werbefilmen.

Australien sagt Nein

Ebola könnte bald in die Hände des IS fallen

12. Oktober 2014 - 16:15

Bereiche 

Terrorismus

Der Ausbruch von Ebola in Westafrika sowie der Vormarsch des Islamischen Staates (IS) im Nahen Osten könnten zu einer tödlichen Symbiose führen. Der ehemalige US-amerikanische Professor für Innere Sicherheitsangelegenheiten, Al Shimkus, meint, IS-Terroristen, aber auch andere Islamisten, könnten mit Leichtigkeit den Ebola-Virus aus Westafrika schmuggeln und als Kampfstoff missbrauchen. Andere Sicherheitsberater warnen ebenfalls vor solchen Szenarien.

Rechte Intellektuelle diskutierten in Budapest über Zukunft Europas

12. Oktober 2014 - 11:42

Bereiche 

Politik

In Budapest wurde vergangenes Wochenende trotz massiver Repressalien ein starkes Zeichen des Zusammenhalts und des Widerstandes gegen die vorherrschende Politik und die negativen Entwicklungen in Europa gesetzt. Unter dem Namen „Die Zukunft Europas 2014“ wurde vom US-amerikanischen National Policy Institute (NPI), einer rechtskonservativen und patriotischen Denkfabrik, zur Diskussion unter Traditionalisten, Identitären und rechten Intellektuellen aus der ganzen Welt geladen.

In Pakistan breiten sich Kinderlähmungserkrankungen aus

6. Oktober 2014 - 8:45

Bereiche 

Asien

Der religiöse und politische Extremismus in den Reihen der Muslime hat nun auch unmittelbare Auswirkungen auf die Weltgesundheit. In Pakistan verhindern etwa radikale Taliban die Impfung gegen Kinderlähmung. Dies führt dazu, dass es Ende September 2014 mit 202 „offiziell“ registrierten Polio-Neuerkrankungen bereits mehr Fälle als 2002 gibt. Zurückgeführt wird dies vom Nationalen Gesundheitsinstitut in Islamabad auf den Einfluss der Islamisten in weiten Teilen des Landes.

EU-Kommission will Atomförderung erlauben

4. Oktober 2014 - 12:30

Bereiche 

Energie

Heimlich, still und leise, inmitten des Rummels um die Personalentscheidungen für die neue Juncker-Kommission, wollen José Manuel Barroso und sein Wettbewerbskommissar Joaquim Almunia die Milliardensubventionen für das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C durchwinken.

Gerücht um Ebola-Verdachtsfall in Wiener Krankenhaus

3. Oktober 2014 - 15:34

Bereiche 

Gesundheit

Der Traum von offenen Grenzen und Weltbürgertum offenbart seine Schattenseiten. In den USA ist mit dem Liberianer Thomas Eric Duncan der erste Ebola-Fall bestätigt. Die Epidemie breitet sich immer weiter aus und wurde zur globalen Herausforderung. Der aus dem afrikanischen Liberia stammende Thomas Eric Duncan soll bewusst seinen Kontakt zu Infizierten verschwiegen haben, um sich auf in die Vereinigten Staaten machen zu können.

EU und USA wollen Putin stürzen

28. September 2014 - 17:00

Bereiche 

Internationales

Kaum ein Tag vergeht, an dem die großen westlichen Massenmedien nicht Stimmung gegen Russlands Politik und allen voran Wladimir Putin machen. Besonders die deutschsprachigen Medien fordern nun im Zuge des Konfliktes immer offener den Sturz des russischen Präsidenten, um Platz für ein US- und EU-höriges Regime zu schaffen, wie es bereits in der Ukraine geschah. So wird nun der ehemalige Oligarch Michail Chodorkowski dafür von Europa aus in Position gebracht.

Chodorkowski gründet prowestliche Bewegung

TTIP: Raub der Souveränität

24. September 2014 - 12:00

Bereiche 

Barbara Rosenkranz

Vorletzte Woche hat die EU-Kommission ein Bürgerbegehren abgewiesen, mit dem rund 250 Gruppen und Parteien aus ganz Europa gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA vorgehen wollten. Eine Mitwirkung der Bürger sei nicht vorgesehen, so die Kommission. Dabei sind genaue Details der Abkommen immer noch nicht bekannt, denn die Verhandlungen laufen, bzw. liefen im Geheimen ab. Allein diese "Vertraulichkeit" ist mit demokratischen Prinzipien unvereinbar, denn die Bürger sind so von der politischen Willensbildung ausgeschlossen.

Chinesischer Militärprofessor fordert Vorbereitungen für Dritten Weltkrieg

18. September 2014 - 6:00

Bereiche 

China

Nicht nur in Europa wächst die Angst vor dem Ausbruch eines globalen bewaffneten Konfliktes im Zuge der Ukraine-Krise, sondern auch in China. Dort hat nun der renommierte Armee-Professor Han Xudong in einem Beitrag für die People´s Daily militärische Vorbereitungen für einen dritten Weltkrieg gefordert. China müsse sich auf einen bewaffneten Konflikt zwischen den USA und Russland einstellen, so die Conclusio des Professors.

Seiten