Seiten mit dem Schlagwort: "Gerhard Deimek"

Deimek: Länderübergreifende Goldkoalition bildet sich

3. Mai 2012 - 10:17

Bereiche 

Goldreserven

Der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Gerhard Deimek will es wissen: Wo ist das Gold der Österreicherinnen und Österreicher? Deshalb hat er zahlreiche parlamentarische Initiativen gestartet und Anfragen an die zuständigen Minister gestellt. Sowohl Regierung, als auch die Österreichische Nationalbank hüllen einen Mantel des Schweigens um die Antwort auf diese einfache Frage.

Deimek sorgt sich um verborgtes Gold

28. April 2012 - 21:26

Bereiche 

Goldreserven

Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt sich das Parlament mit den Anfragen und Anträgen des freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek zum Thema Gold. Bisher mauert die Regierung. Informationen fließen spärlich. Um das Gold der Österreichischen Nationalbank wird ein Geheimnis gemacht. Deshalb hat Deimek jetzt die Petition „Rettet unser österreichisches Gold“ ins Leben gerufen. Eine der zentralen Forderungen lautet: Transparenz für die Nationalbank! Unzensuriert.at bat Deimek zum Interview

Sie beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit den Goldreserven der Österreichischen Nationalbank. Weshalb?

Notenbanken außerhalb des Euroraumes kaufen Gold

26. April 2012 - 7:46

Bereiche 

Goldreserven

Zentralbanken außerhalb des Euroraumes sind im Goldrausch. Russland hat seine Reserven kräftig aufgestockt, ebenso wie Argentinien und Weißrussland. Als einziges Euroland hat überraschenderweise das finanziell gebeutelte Griechenland seine Goldreserven erweitert. Woher die Griechen das Geld dafür haben, ist freilich fraglich. Ihr eigenes wird es kaum sein.

Goldreserven: So führt uns die Finanzministerin an der Nase herum

23. April 2012 - 10:19

Bereiche 

Goldreserven

In der Schweiz stehen vor allem die Goldverkäufe im Fokus einer Volksinitiative. 1550 Tonnen wurden auf massiven diplomatischen Druck abgestoßen. Neben der Lagerung im Inland ist daher der Stopp des Verkaufs die Hauptforderung bei den Eidgenossen. Verglichen mit den Schweizerischen Beständen muten Österreichs Goldvorräte geradezu gering an. 280 Tonnen des begehrten Metalls befinden sich im Besitz der Österreichischen Nationalbank.

Prammer und ORF bei FPÖ-Ausgrenzung im Gleichklang

23. April 2012 - 10:06

Bereiche 

Parteien

Der ORF und die Parlamentspräsidentin sollten eines gemein haben. Sie sollten unabhängig sein und alle gleich behandeln, auch alle demokratisch gewählten Parteien dieses Landes. Doch der Wahlerfolg von Marine Le Pen in Frankreich und das Umfragehoch von HC Strache in Österreich machen die Chefin des Hohen Hauses, Barbara Prammer (SPÖ), und die von der SPÖ bestellten Direktoren am Küniglberg offenbar nervös: Noch nie zuvor erfolgte die Ausgrenzung der Freiheitlichen derart schamlos.

Jeder Österreicher besitzt Gold im Wert von 1.400 Euro – Holen wir es zurück!

20. April 2012 - 10:40

Bereiche 

Goldreserven

Jeder Österreicher besitzt Gold im Wert von derzeit 1.400 Euro. Die Österreichische Nationalbank und das Bundesministerium für Finanzen machen ein Geheimnis aus dem Verbleib dieses Vermögens. Warum? Diese Frage wird noch zu klärten sein. Der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Gerhard Deimek hat die Petition „Rettet unser österreichisches Gold“ ins Leben gerufen. Das Gold der Österreicherinnen und Österreicher soll sicher in unserem Land aufbewahrt werden.

Österreich darf sein Gold nicht weiter verkaufen

15. April 2012 - 11:22

Bereiche 

Goldreserven

BildDie Petition „Rettet unser österreichisches Gold!“ freut sich weiterhin großer Beliebtheit. Mit mehr als 550 Unterstützern nach zwei Tagen hat die Initiative von Unzensuriert.at und dem FPÖ-Abgeordneten Gerhard Deimek mehr Fürsprecher als die meisten Petitionen, die derzeit auf der Webseite des Parlaments unterstützt werden können. Dorthin – nämlich ins hohe Haus – will Deimek auch diese Initiative bringen – sowohl als Petition als auch in Form von konkreten Gesetzesanträgen.

Goldrettungs-Petition erfolgreich angelaufen

14. April 2012 - 11:21

Bereiche 

Goldreserven

Bild

Überaus erfolgreich ist die Petition „Rettet unser österreichisches Gold!“ angelaufen. In den ersten 24 Stunden haben bereits mehr als 350 Bürgerinnen und Bürger die Initiative unterstützt, die vom FPÖ-Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek gemeinsam mit Unzensuriert.at ins Leben gerufen wurde.

„Rettet unser österreichisches Gold!“ – Petition auf www.goldrettung.at

13. April 2012 - 10:07

Bereiche 

Goldreserven

Österreich verfügt über 280 Tonnen Goldreserven. Aber die Bürger wissen nicht, wo sich der Goldschatz befindet. Der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Gerhard Deimek ist dem österreichischen Gold seit zwei Jahren auf der Spur, doch die Finanzminister weigern sich, die parlamentarischen Anfragen zu beantworten. Unzensuriert.at hat über die Missstände bereits mehrmals berichtet und startet nun gemeinsam mit Deimek die Petition „Rettet unser österreichisches Gold!“ Mit Unterstützung der Bürger soll der Druck auf die Verantwortlichen erhöht werden.

Freiheitliche Goldinitiative zeigt Wirkung - Mauer des Schweigens bröckelt

6. April 2012 - 16:21

Bereiche 

Goldreserven

Maria Fekter und Nationalbankgouverneur Ewald Nowotny hüllen sich weiterhin in Schweigen. Aus den Goldbeständen der Republik und ihrem Verbleib wird ein Staatsgeheimnis gemacht. Doch jetzt bröckelt die Schweigemauer. Nachdem Unzensuriert.at bereits oftmals auf das Problem aufmerksam gemacht hat, beginnen nun auch die Kronen Zeitung und mehrere andere Medien, sich für die freiheitlichen Anfragen zum Thema Gold zu interessieren. Wie lange werden Nationalbank und Ministerium diesem Druck standhalten können?

Seiten