Seiten mit dem Schlagwort: "SPÖ"

Nach „Krauss-Nein“: FPÖ droht mit Klagen

9. September 2014 - 9:30

Bereiche 

Wien

Seit Wochen gibt es einen Streit um die Nachbesetzung des Wiener Stadtschulratsvizepräsidenten. Die FPÖ will den 21-jährigen Jungpolitiker Maximilian Krauss als zukünftigen Vize installieren, der Helmut Günther ablösen soll, da dieser auf das Landtagsmandat von Barbara Kappel folgt, die nun EU-Abgeordnete ist. Der Haken dabei ist, dass SPÖ-Bürgermeister Häupl Maximilian Krauss als „nicht möglich“ ablehnt und Helmut Günther erst als Stadtschulrats-Vize abberufen will, wenn die FPÖ einen anderen Kandidaten nominiert.

Häupl begeht Amtsmissbrauch

NATO-Gipfel: Finanzhilfe für ukrainisches Militär

8. September 2014 - 7:45

Bereiche 

Internationales

Am zweiten Tag des NATO-Gipfeltreffens im walisischen Newport wurde das Säbelrasseln im Blick auf die Ukraine noch einmal verschärft. Nachdem am ersten Tag die militärische Aufrüstung Europas vom Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen gefordert wurde, beschloss man am zweiten Tag eine militärische „Eingreiftruppe“ sowie Finanzhilfe für die Ukraine.

15 Millionen Dollar für Ukraine

Steirer-FPÖ geht mit Mario Kunasek in den Landtagswahlkampf

7. September 2014 - 19:16

Bereiche 

Steiermark

Seit der letzten Nationalratswahl ist die Steiermark die neue Hochburg der Freiheitlichen. Mit satten 24 Prozent erreichten die Blauen dort österreichweit das beste Länderergebnis. Das einst traditionelle Bollwerk von Schwarz und Rot zerbröselte. Einer der Hauptgründe des Wahlerfolgs dürfte der anhaltende Streit rund um die Gemeindezusammenlegungen gewesen sein, die von der selbsternannten Reformpartnerschaft auch gegen den Willen der Bürger durchgepeitscht werden.

FPÖ will weniger Ausländer in Genossenschaftswohnungen

6. September 2014 - 18:50

Bereiche 

Wohnbau

Ihre Wohnung wird für immer mehr Österreicher zur finanziellen Bürde. Es fehlt an geförderten Wohnungen und der freie Mietmarkt erklimmt schwindelerregende Höhen. Die SPÖ öffnete Ausländern bereitwillig Tür und Tor zu Genossenschafts- und Gemeindewohnungen. Die FPÖ will der einheimischen Bevölkerung wieder zu ihrem Recht verhelfen.

SPÖ-Abgeordneter hat Angst um österreichischen Briefmarkenschatz

5. September 2014 - 9:54

Bereiche 

Oberösterreich

Wenig Vertrauen hat der aus der oberösterreichischen Stadt Wels stammende SPÖ-Abgeordnete Franz Kirchgatterer in die Österreichische Post und deren Management. Kirchgatterer, im Zivilberuf Trafikant, sorgt sich massiv um die „Briefmarkenschätze“ der teilverstaatlichen Post. Laut Kirchgatterer sind die österreichischen Briefmarken von hohem Wert und es droht offensichtlich die Gefahr des „Ausverkaufs“:

Teure Propaganda-Maschine für österreichisches Brustkrebs-Früherkennungsprogramm

3. September 2014 - 6:00

Bereiche 

Gesundheit

Bevor der sachpolitisch gänzlich erfolglose Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) im Amt des Verkehrsministers weiter versorgt wurde, hatte er noch eine parlamentarische Anfragezum österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm an die Vorsitzende des parlamentarischen Gesundheitsausschusses, Dagmar Belakowitsch-Jenewein (FPÖ), zu beantworten. Obwohl dieses neue System wieder einmal ein Bauchfleck Marke Stöger war, kostete die Gesamtabwicklung des Projekts horrende Summen, die wieder einmal Versicherte und Steuerzahler zu berappen hatten.

In Österreich steigt die Arbeitslosigkeit wieder um zehn Prozent

1. September 2014 - 17:00

Bereiche 

Soziales

Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich im Sommer weiter stark gestiegen. Ende August waren insgesamt 355.643 Personen ohne Job, um 10,1 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2013. Allein 63.322 arbeitslose Personen waren in Schulungen des Arbeitsmarktservice „geparkt“. Branchenmäßig waren vor allem die Bauwirtschaft, der Tourismus und die Arbeitsleihkräfte von Beschäftigungslosigkeit betroffen.

Herbert Ludl – Das Gesicht der Sozialbau AG

30. August 2014 - 11:00

Bereiche 

Wohnbau

Das renommierte Industriemagazin zählt Dr. Herbert Ludl zu den bedeutendsten Managern des Landes. Er ist seit nunmehr 30 Jahren Vorstandsvorsitzender der Sozialbau AG und möglicherweise der mächtigste Wohnbaumanager der Republik. Sein Netzwerk ist beeindruckend und seine Verankerung in der SPÖ sehr tief. Doch in der jüngeren Vergangenheit geriet er massiv in die Kritik.

Sozialbau AG – Leere Sandkisten für Wiener Kinder und Wellness für Migranten?

29. August 2014 - 10:30

Bereiche 

Wohnbau

Die Sozialbau AG bestätigt den Zusammenhang zwischen Form und Inhalt. Das Management ist sozialdemokratisch, die SPÖ Wien ein großer Anteilseigner und die Linie der Wohnbaugenossenschaft ist mehr als multikulturell. Es wurde eigens ein Wohnkomplex für die Bedürfnisse von Migranten maßgeschneidert – Wellnessbereich und Dachterrasse inklusive. In anderen Bauten der roten Genossenschaft soll es in der Vergangenheit gerade für einen Hof mit Sandkisten ohne Sand, Wippen und Mülltonnen gereicht haben.

Dampfbäder und Wellness im Globalen Hof

Gewerbliche Sozialversicherung missbraucht Gelder für teure Inserate

27. August 2014 - 19:00

Bereiche 

Wirtschaftskammer

Die von den Beiträgen der österreichischen Unternehmer finanzierte Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) leistete sich unter dem Titel “Soziales Netz für Unternehmer und Selbstständige - Wer versichert die Wiener Wirtschaft?“ eine eigene Inseratenkampagne. Diese bezahlten Anzeigen im Gesamtwert von 35.400 Euro nahmen in etwa eine halbe Seite in den entsprechenden Medien ein und erklärten, nicht mehr und nicht weniger als dass Wirtschaftstreibende in der SVA versichert sind.

Seiten