Seiten mit dem Schlagwort: "Staatsanwaltschaft"

Katalanischer Regierungschef von Zentralisten angeklagt

23. November 2014 - 12:30

Bereiche 

Katalonien

Immer mehr verhärten sich die Fronten zwischen der katalanischen Regionalregierung in Barcelona und den Zentralisten in Madrid. Nun hat die spanische Zentralregierung den Katalanen sogar die Staatsanwaltschaft auf den Hals gehetzt. Grund dafür ist die von Artur Mas und seinen Mitstreitern am 9. November 2014 durchgeführte Volksbefragung über die Unabhängigkeit, bei der sich 80 Prozent der Teilnehmer für einen eigenen Staat Katalonien aussprachen.

Türkenkinder ritzten Bub ein Kreuz in den Rücken

13. November 2014 - 19:33

Bereiche 

Tirol

In einer Tiroler Volksschule sollen zwei achtjährige Kinder mit türkischen Wurzeln einen Mitschüler ins WC gezerrt und ihm anschließend mit einem Messer ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Die unfassbare Gewalttat soll sich vergangene Woche in der Volksschule 1 in Jenbach (Bezirk Schwaz) zugetragen haben, berichtet die Kronen Zeitung.

Pirincci wurde wieder verklagt

13. November 2014 - 14:36

Bereiche 

Kuriositäten

Der deutsch-türkische Bestsellerautor Akif Pirincci ist mit seiner Kritik am Multikulturalismus berühmt berüchtigt geworden. Schonungslos versteht sich Pirincci mit deftigen Verbal-Attacken auszudrücken. Einem Talent, von dem sich jüngst auch zahlreiche Besucher einer freiheitlichen Veranstaltung zum Thema Gender-Wahn überzeugen konnten.

EU-Wahl in Halle/Saale zu Gunsten der Linkspartei gefälscht

27. Oktober 2014 - 8:13

Bereiche 

Deutschland

Laut Nachrichtenmagazin Focus ist es in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt) bei der EU-Wahl 2014 zu erheblichen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung gekommen. Offenbar wurden weitreichende Ermittlungen gegen den Stadtwahlleiter und seine Stellvertreterin eingeleitet. Kern des Vorwurfs ist Manipulation zugunsten der postkommunistischen Linkspartei.

Akif Pirincci: Volksverhetzung wegen Islamkritik

9. Oktober 2014 - 15:00

Akif Pirincci, erfolgreicher Autor und politisch unkorrekter Schriftsteller, wurde trotz seines Migrationshintergrunds ins rechte Eck gestellt und hat jetzt eine Anklage wegen Volksverhetzung erhalten. Der deutschte Staatsschutz hat ihn bereits vernommen. Der Grund: Er warnte vor einer Erstarkung des politischen Islam.

Junge Grüne belästigen Schulkinder mit Cannabis-Werbung

22. September 2014 - 9:36

Bereiche 

Schule

Die Jungen Grünen ziehen derzeit mit einem überdimensionalen Joint durchs Land, um für die Legalisierung von Cannabis Stimmung zu machen. Dass die Tour eigentlich in krassem Widerspruch zur ebenfalls gestellten Forderung nach einem Werbeverbot für Drogen aller Art steht, scheint die Parteijugend nicht zu stören. Ebenso wenig interessiert sie offenbar das Verbot politischer Werbung in und vor Bildungseinrichtungen.

Graf ist rehabilitiert: Jetzt wurde auch das Stiftungs-Verfahren eingestellt

20. August 2014 - 11:00

Bereiche 

Justiz

Der frühere Dritte Nationalratspräsident Martin Graf (FPÖ) ist voll rehabilitiert. Nach dem Ermittlungsverfahren in der Causa-Seibersdorf, das siebeneinhalb Jahr gedauert hat, wurde von der Staatsanwaltschaft Wien nun auch das Ermittlungsverfahren in der Stiftungs-Causa eingestellt, "weil kein tatsächlicher Grund zur weiteren Verfolgung besteht".

Seiten