Seiten mit dem Schlagwort: "Hotel"

Spreehotel Bautzen wird Luxusherberge für Asylanten

28. Mai 2014 - 9:03

Bereiche 

Deutschland

Immer wunderlichere Blüten treibt die Asylpolitik in Deutschland. Dort quartiert man nun Asylanten schon in einer Luxusherberge ein, und das alles wieder einmal auf Kosten der Steuerzahler. Das Spreehotel Bautzen ist eigentlich eine Luxusherberge mit Vierstern-Hotel-Komfort und bietet Sauna, Dampfbad und Tennisanlage. Nun soll es zu einem Luxus-Asylantenheim umgewidmet werden.

Bedrohung durch den Islamismus in Österreich ist real

14. Mai 2014 - 16:21

Bereiche 

Islam

Die „Europäische Allianz für Freiheit“ (EAF), deren aktueller Vorsitzender der FPÖ-Europaabgeordnete Franz Obermayr ist, lud diesen Montag zur Diskussionsveranstaltung „Politischer Islam in Österreich und Europa – Auswirkungen und Konsequenzen“ ins Wiener „Hotel de France“. Mit Obermayr diskutierten unter der Moderation von Oliver Pink, dem Leiter des Ressorts Innenpolitik der Tageszeitung Die Presse, der Bundesrat der Grünen, Efgani Dönmez, der Obmann der Türkischen Kulturgemeinde in Österreich, Birol Kilic, sowie der deutsch-ägyptische Politologe und Autor Hamel Abdel-Samad.

Nach Hotelschließung am Parkring: Gerüchte um Luxuswohnungen

15. August 2013 - 11:54

Bereiche 

Wirtschaft

Wer für den 1. Jänner 2014 ein Hotelzimmer im Radisson Blu Palais Hotel am Parkring buchen möchte, bekommt an der Rezeption eine Absage. Der Grund: Das bekannte Hotel schließt mit 31. Dezember 2013. Die derzeit 100 Beschäftigten wurden vor kurzem über diesen Schritt informiert. Was der Eigentümer, eine Privatperson, die nicht in der Öffentlichkeit genannt werden möchte, mit den beiden Palais aus dem Baujahr 1872 vor hat, ist nicht bekannt. Gerüchte, dass anstelle des Hotels Luxuswohnungen gebaut werden sollen, wollen aber nicht verstummen.

„Positionieren sie sich!“: Anti-Rechts-Ratgeber warnt Gastwirte

13. Oktober 2012 - 11:31

Bereiche 

Deutschland

„Wenn Rechtsextremist/innen vorgeben, Geburtstag feiern zu wollen“…, können norddeutsche Gastwirte neuerdings gut informiert handeln. Sie müssen nicht mehr „ohnmächtig“ zusehen, wie sie Speisen und Getränke verzehren, ihre Räumlichkeiten oder gar Betten für den politischen Kampf „missbrauchen“. Der Ratgeber „Rechtsextremisten nicht auf den Leim gehen“ (Juni 2012) soll potentielle Opfer „rechtsextremer“ Gäste unter den Gastronomen aufklären und „schützen“.

So wurde ein illegaler Einwanderer zum Vergewaltiger von Paros

1. September 2012 - 3:30

Bereiche 

Kriminalität

Paros ist eine idyllische Mittelmeerinsel inmitten der Kykladen. Romantische Fischerdörfer mit den typischen weißen Gebäuden, lange weiße Sandstrände und die pittoreske Altstadt der Hauptstadt Parikia mit ihren gemütlichen Tavernen machen die Insel zu einem idealen Urlaubsort für Gäste aus aller Welt. Doch seit dem 22. Juli dieses Jahres ist nichts mehr so wie zuvor. An diesem Tag wurde die 15-Jährige Myrto Opfer eines grausigen Gewaltverbrechens.

Schweizer Hotels locken mit Ramadan-Angeboten

30. Juli 2012 - 10:04

Bereiche 

Schweiz

Für den islamischen Fastenmonat Ramadan hat sich die Schweizer Hotellerie ordentlich ins Zeug gelegt, um den Ansprüchen ihrer zahlungskräftigen muslimischen Gäste gerecht zu werden. Schon in der Empfangshalle des Züricher Flughafens sind Listen mit jenen Unterkünften ausgehängt, die spezielle Dienstleistungen in diesen vier Wochen anbieten. Etwa setzt die Luxushotelkette Swissotel nicht nur auf die Zubereitung von Speisen nach islamischen Speisevorschriften (Halal-Produkte), sondern verlängert auch die Öffnungszeiten ihrer Küchen.

Unzensuriert-Magazin: Der spanische Patient

8. Juli 2012 - 10:18

Bereiche 

Spanien

Das Unzensuriert-Magazin berichtet diesmal über das Schwerpunktthema Energie, hat aber auch darüber hinaus spannende Geschichten zu bieten. Zum Beispiel über Spanien, den neuen Krisenherd der Eurozone, der die Steuerzahler noch wesentlich teurer zu stehen kommen könnte als das schon seit Jahren als pleite bekannte Griechenland.

Unzensuriert-Magazin abonnieren und Urlaub gewinnen

Nach Bilderberg-Konferenz: Kommt rot-grüne Koalition in Deutschland?

7. Juni 2012 - 19:50

Bereiche 

Deutschland

Er war der Überraschungsgast bei der sagenumwobenen Bilderberg-Konferenz vergangenes Wochenende in Chantilly bei Washington: Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen im deutschen Bundestag. Bei  Bürgern und Parteifreunden sorgte der Besuch für große Verwunderung. Auf der 145 Personen umfassenden Teilnehmerliste des elitären Zirkels fand sich schließlich nur das „Who is Who“ der weltweit bedeutendsten Wirtschaftskapitäne, Politiker und Journalisten wieder. Jürgen Trittin, die Leitfigur des linken Flügels der oppositionellen Grünen im schwarzen Meer der Finanzhaie?

WKR-Bünde protestieren gegen Ball-Rauswurf

7. Dezember 2011 - 14:22

WKR-ProtestDie im Wiener Korporationsring (WKR) vereinigten Studentenverbindungen haben heute vor der Hofburg gegen die Entscheidung der Betriebsgesellschaft protestiert, den WKR-Ball ab 2013 nicht mehr in ihren Räumen beherbergen zu wollen.

Macho-Kultur: Franzosen wollen Comeback von Strauss-Kahn

3. Juli 2011 - 23:11

Bereiche 

Frankreich

DSKErst vorverurteilt, jetzt vorschnell freigesprochen. Die Stimmung gegenüber dem ehemaligen Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, hat sich blitzartig gedreht. Zwar besteht gegen ihn nach wie vor der Verdacht der Vergewaltigung (die Anklage ist weiter aufrecht), doch bereits vor einem eventuellen Prozess gilt er als rehabilitiert. In Frankreich will man ihn gar wieder zurück, viele Franzosen sehen ihn als künftigen Präsidenten. Nicolas Sarkozy ist gewiss kein Ruhmesblatt, aber muss man ihn durch einen alten Lüstling ersetzen, der in einem New Yorker Hotel (so viel scheint gesichert) mit einem Zimmermädchen herumbumst?

Seiten