Seiten mit dem Schlagwort: "Rebellen"

Omar der Tschetschene führt die Islamisten-Brigaden der ISIS an

5. Juli 2014 - 7:45

Bereiche 

Internationales

Die grausam mordenden Dschihadisten-Brigaden der Terrorgruppe Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIS) dürften von einem gebürtigen Tschetschenen angeführt werden, wie nun bekannt wurde. Schon des Öfteren sah man Omar al-Schischani, gebürtiger Name Tarchan Batiraschwili, in Propagandavideos der Islamisten, nach der Ausrufung des Kalifats im Irak und Syrien wurde nun klar: Er führt die Kampfbrigaden an.

Syriens Präsident spricht Christen im Land Mut zu

21. April 2014 - 20:05

Bereiche 

Naher Osten

Syriens Präsident Baschar al-Assad wird in den westlichen Medien gerne als „brutaler Machthaber“ und „unmenschlicher Diktator“ dargestellt. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht Propaganda für die großteils islamistischen „Rebellen“ verbreitet wird. Doch viele vergessen dabei, dass die syrische Bevölkerung, allen voran die Christen, vor den blutigen Umsturzversuchen jahrzehntelang in Frieden miteinander lebte. Vor dem Bürgerkrieg waren rund fünf Prozent der syrischen Bevölkerung christlich. Unter der Herrschaft von Assad genossen sie die größten Freiheiten im gesamten arabischen Raum.

Sparprogramm: Verteidigungsminister schickt Soldaten per „Dienstreise“ in den Bürgerkrieg

9. Februar 2014 - 8:25

Bereiche 

Bundesheer

Das Bundesministerium für Landesverteidigung schickt kommende Woche ein Kleinkontingent von sechs Personen ins Hauptquartier nach Larissa (Griechenland). Die Soldaten sind für den Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik vorgesehen. Die Entsendung durch Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) wird mittels „Dienstreise" erfolgen. Das ist ungewöhnlich, denn üblicherweise sind Militäreinsätze außerhalb Österreichs Auslandseinsätze.

Christenverfolgung nimmt weltweit zu

10. Januar 2014 - 9:37

Bereiche 

Christentum

Die Verfolgung von Christen nimmt weltweit zu. Nach Erhebungen des überkonfessionellen Hilfswerk Open Doors wurden vergangenes Jahr fast 100 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens unterdrückt oder mit Gewalt zur Aufgabe ihrer Religion gezwungen. Die Zahl der getöteten Christen stieg im zwölfmonatigen Berichtszeitraum von 1.201 auf 2.123 an. Sie sind damit die am stärksten verfolgte Glaubensgemeinschaft.

Zentralafrika: Muslimische Rebellengruppe terrorisiert christliche Bevölkerung

9. Dezember 2013 - 13:00

Bereiche 

Afrika

Seit Monaten kommen immer wieder Schreckensmeldungen aus der Zentralafrikanischen Republik. Von Massakern an der Zivilbevölkerung, Verschleppungen und Vergewaltigungen ist zu hören. Seit im März Präsident Francois Bozize von der islamistischen Rebellengruppe Seleka gestürzt wurde und sich deren Anführer Michel Djotodia zum Übergangspräsidenten ernannte, herrscht Chaos im Land. Die darauf folgende Auflösung der muslimischen Rebellengruppe half nichts, sie kämpft bis heute weiter.

Syrische Rebellen vereinigen sich und planen islamistischen "Idealstaat"

30. November 2013 - 10:00

Bereiche 

Asien

Dass hinter den syrischen Rebellen in Wirklichkeit radikale Islamisten der Al-Kaida stehen, ist einigen Medien und Regierungen bereits bekannt. Jedoch gibt es im Westen immer noch vehemente Stimmen, die zur Unterstützung der Aufständischen aufrufen, allen voran die die USA. Dank der neuesten Forderung der Rebellen dürften ihre internationalen Verbündeten immer rarer werden. Denn erst kürzlich schlossen sich mehrere islamistische Gruppen zur größten bewaffneten Rebellengruppe „Islamische Front Irak und Großsyrien (Isis)“ zusammen.

Islamistische Rebellen greifen Zivilisten auf den Philippinen an

10. September 2013 - 9:11

Bereiche 

Terrorismus

Nun greift der islamistische Terror auch auf die Philippinen über. Radikale Islamisten der „Moro Islamischen Befreiungsfront (MILF)“ haben die im Süden der Philippinen liegende Hafenstadt Zamboanga überfallen und dort mindestens 20 Zivilisten als Geiseln genommen. Die rund 100 Mann umfassende MILF-Miliz hatte bei ihrem Überraschungsangriff auf die Stadt einen Wachsoldaten getötet.

Islamistische Dschihadisten greifen in Syrien kurdische Rebellen an

24. Juli 2013 - 5:00

Bereiche 

Naher Osten

Immer mehr wird Syrien zum Hauptkampfplatz rivalisierender Gruppierungen. Seit mehreren Wochen liefern sich islamistische Dschihadisten schwere Kämpfe mit kurdischen Rebellen im Nordosten des Landes. So kam es am Wochenende wieder zu heftigen Gefechten zwischen Al-Kaida-Milizen und kurdischen Rebellen in der Provinz Al-Rakka nahe der türkischen Grenze.

Seiten