„Ausländer darf nicht der Täter sein“: Kritik am ARD-„Tatort“ aus den eigenen Reihen

Die ARD-Serie "Tatort", die sich anlässlich ihres 50. Jahrestags gerade ausgiebig selbst feiert, musste sich schon oft den Vorwurf allzu tendenziöser, linker Meinungsmacherei gefallen lassen. Jetzt kritisiert sogar einer der ältestgedienten "Tatort"-Kommissare, Udo Wachtveitl, in…... weiterlesen

Copy link