Parlament: SPÖ-Politiker im Scheinwerferlicht des Life Balls

Bild

Der Eröffnungsakt zum diesjährigen Life Ball findet am 17. Juli erstmals in der historischen Säulenhalle des Parlaments statt. Ein Gala-Dinner für rund 380 Personen zur Unterstützung der US-Aidsforschungsstiftung amfAR wird dort mit prominenter Unterstützung veranstaltet. Neben Schauspielerin Whoopi Goldberg und Bill Clinton nimmt auch der amtierende Bundespräsident Heinz Fischer teil. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer hat freundlicherweise den Ehrenschutz übernommen.

Der Initiator des Life Balls, Gerald „Gery“ Keszler, freut sich, dass das Parlament sein staatstragendes Ambiente zur Verfügung stellt. Genauer gesagt bedankte er sich wenige Monate zuvor bei der Regierung, die "ihr Parlament" zur Verfügung stelle. Das wirft allerdings Fragen auf. Laut Geschäftsordnung kann nämlich nur der Präsident des Nationalrates über Veranstaltungen im Hohen Haus verfügen – nicht die Bundesregierung. Unregelmäßigkeiten mit der Einhaltung der Geschäftsordnung werden daher vermutet.

[adsense:468×60:9459532571]

Vor dem Parlamentsgebäude soll zudem ein „Red Ribbon“, also eine rote Schleife, in selber Höhe wie die ehrwürdige Pallas Athene aufgestellt werden. Dazu meint Keszler in einer Pressemeldung: „Die scheinbare Ambivalenz des Life Ball als Feier des Lebens zum Sieg über den Tod spiegelt sich auch in der mythologischen Figur der Pallas Athene wider (sic!): sie symbolisiert Krieg und Frieden in Personalunion.“

Der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Walter Rosenkranz hat nun eine parlamentarische Anfrage an Präsidentin Prammer gerichtet, um zu erfahren, welche Kosten für den Aufbau des Riesenschleiferls entstehen werden. Außerdem will Rosenkranz wissen, ob das Parlament völlig unentgeltlich seine Räumlichkeiten zur Verfügung stelle und ob das für andere Veranstaltungen ebenfalls gelte.

Fotos: Manfred Werner

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link