Die Au schlägt zurück: Das Parlament als Dschungel-Camp?

Naturschützer verlangen einen besseren Schutz der March-Thaya-Auen und machen mit einem originellen Video auf ihre Initiative aufmerksam. "Die Au schlägt zurück!": Frösche springen aus dem Bett, Pflanzen sprießen innerhalb von Sekunden in der Wohnung einer Jungfamilie, ehe sie sich um Hochhäuser, das Parlament und das Wiener Riesenrad ranken. Am Ende ist die ganze Stadt ein Urwald.

Was das Parlament betrifft, eröffnet der Spot neue Perspektiven. Im Zuge einer Rückeroberung durch die Natur würden die wuchernden Pflanzen am Ende vielleicht sogar das löchrige Dach abdichten. Länger als die ständig verschobene Sanierung des Hohen Hauses würde das wohl auch nicht dauern.

Das Parlament könnte dann Fernsehsendern für die Übertragung der beliebten Dschungel-Camp-Serien dienen. An Darstellern würde es gewiss nicht mangeln. Statt Kakerlaken müssten die Abgeordneten um die Wette heimische Hirschkäfer verspeisen – Wahlkampf einmal anders!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link