Erfolgreiche Auslandsösterreicher: Statt Ruhestand Hoteliers im fernen Land

Der Dritte Nationalratspräsident Martin Graf befindet sich derzeit mit einer Delegation in Costa Rica. Aus einem Termin mit dem Parlamentspräsidenten Luis Gerardo Villanueva sowie bildungspolitischen Gesprächen mit der Rektorin der Universität sowie dem Leiter der deutschen Humboldt-Schule nimmt Graf einige Anregungen mit nach Hause. So besteht etwa in Costa Rica großes Interessen am dualen Berufsausbildungssystem in Österreich, und auch deutschsprachige Lehrer sind gefragt. Graf will erreichen, dass aus den Mitteln der Entwicklungshilfe das Gehalt österreichischer Lehrer in deutsprachigen Schulen bezahlt wird.

Nach den offiziellen Terminen steht auf der zur Gänze privat bezahlten Reise nun Erholung im Mittelpunkt. Graf ist zu Gast bei einem überaus erfolgreichen Auslandsösterreicher-Ehepaar in Costa Rica. Waldemar und Herta Steiner haben knapp 200 Kilometer von der Hauptstadt San Jose entfernt ein Hotel aufgebaut – das Cristal Ballena – und das in einem Alter, in dem die meisten Menschen ihren wohlverdienten Ruhestand genießen.

Herta und Waldemar SteinerWaldemar Steiner war in Salzburg Notar und freiheitlicher Vizebürgermeister, seine Frau Herta eine Buchautorin. 1992 reisten die erstmals nach Costa Rica. Den Tipp dazu gab ein südsteirischer Biobauer nach einer Notar-Konferenz. Von da an wuchs die Faszination für das mittelamerikanische Land immer mehr und in den Steiners gleichzeitig der Wunsch, in ihrem Leben noch etwas ganz Besonderes zu tun. 1999, nach dem Besuch zahlreicher Seminare berühmter Motivationstrainer, stand für die Steiners fest: Wir wollen ein Seminarhotel und Costa Rica errichten.

Ohne fachliche Vorkenntnisse und mit erheblichen finanziellen Wagnissen stürzte sich das Ehepaar in das Projekt, eröffnete im Jahr 2002 zunächst ein Restaurant und 2004 schließlich das Hotel. Da war Waldemar Steiner genau siebzig Jahre alt. Heute ist das Vier-Sterne-Hotel ein wunderschönes Erholungs-Resort mit Spa-Bereich und 19 Suiten, inmitten des Meeresnationalparks „Marino Ballena“ und von Regenwäldern bedeckter Berge. Schon wenige Jahre nach Eröffnung wird es zu den schönsten Anlagen in Costa Rica gezählt. Am Aufbau des Seminartourismus arbeiten Herta und Waldemar Steiner noch. Das wird ein wenig länger dauern, heißt es auf der Webseite, aber: Es geht darum, wie und nicht wann man sein Ziel erreicht.

Bild

Am heutigen 7. August 2010 haben die beiden eine wichtige Wegmarke ihres intensiven und erfolgreichen gemeinsamen Lebens erreicht: Sie feiern die Goldene Hochzeit. Herzlichen Glückwunsch auch aus der Unzensuriert-Redaktion!

Fotos: Cristal Ballena

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link