Lange Nacht der Kirchen: Sechste Auflage eines Erfolgsprojekts

… auch die Finsternis wäre für dich nicht finster, die Nacht würde leuchten wie der Tag, die Finsternis wäre wie Licht. (Ps 139,12)

Heute findet zum sechsten Mal die "Lange Nacht der Kirchen" in Österreich statt. In mehr als 700 Kirchen wird am 28. Mai 2010 diese besondere Nacht für alle Christen Österreichs, aber auch für alle kulturinteressierten Menschen mit einem imposanten Glockengeläut  begonnen.

Seit ihrem Bestehen erfreut sich diese Initiative großer Beliebtheit unter den Besuchern, nach den Erfolgsprojekten "Lange Nacht der Museen“ und „Lange Nacht der Forschung" konnte sich auch die „Lange Nacht der Kirchen“ allen Unkenrufen zum Trotz nicht nur durchsetzen, sondern mit jedem Jahr einen neuen Besucherrekord verzeichnen.


[adsense:468×60:9459532571]

2009 gelang es, bei freiem Eintritt mehr als 300.000 Besucher in die Kirchen des Landes zu bringen. Auch heuer wird das reichhaltige spirituelle, kulturelle und musikalische Angebot für einen Besucherrekord sorgen. Es besteht die Möglichkeit, alle 14 christlichen Kirchen des ökumenischen Rates näher kennen zu lernen. Insgesamt wird es über 3.000 Programmpunkte geben, um die Vielfalt des Christentums zu erfahren – auch durch persönliche Gespräche mit den Vertretern der Geistlichkeit.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link