Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Innenminister Karner (im Bild noch als Abgeordneter der ÖVP) kündiget spät Abends einen Pressetermin an, bei dem er wohl alleine teilnehmen dürfte.

12. Dezember 2021 / 08:33 Uhr

Wer schafft rechtzeitig 2 G Plus? Spricht Karner heute „allein zu Hause“?

„Pünktlich“ um 19.56 Uhr hat der frisch angelobte Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) gestern zu einem Pressetermin geladen, der heute, Sonntag, um 12.30 Uhr über die Bühne gehen soll. Zu erwarten ist, dass Karner zu der jüngsten Corona-Demonstration in Wien, die laut FPÖ-Chef Herbert Kickl von ca. 100.000 Menschen besucht wurde, seine Stellungnahme abgeben wird, wie das gewohntermaßen sein Vorgänger Karl Nehammer getan hat.
Hellseher  gewünscht
Es stellt sich allerdings die Frage, ob überhaupt ein Journalist zur Pressekonferenz finden wird. Die Teilnahme sieht „2 G Plus“ vor. Also geimpft oder genesen PLUS PCR-Test. Jetzt mag es durchaus Medienvertreter geben, die in hellseherischer Vorsicht heute am 11. Dezember einen PCR-Test gemacht haben, der rechtzeitig zum Pressetermin fertig ist.
Es muss aber auch davon ausgegangen werden, dass viele Journalisten nicht das Glück haben werden, zu später Stunde noch einen Test durchführen zu können, der rechtzeitig gültig ist. Vielleicht ist es sogar Absicht? Nun, man darf gespannt sein, ob Karner heute „allein zu Hause“ seine Stellungnahmeabgeben wird.

Voriger / nächster Artikel

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

28.

Nov

10:28 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player