Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Das „house of kurz“ bricht heute endgültig zusammen.

27. Mai 2019 / 11:21 Uhr

Kurz am Ende: Nach 32 Jahren scheidet die ÖVP aus der Regierung aus

Der heutige Tag, 27. Mai 2019, wird in die Geschichtsbücher Österreichs eingehen. Erstmalig in der Zweiten Republik wird heute Nachmittag das Parlament der Bundesregierung das Misstrauen aussprechen. Damit geht auch eine 32-jährige durchgehende ÖVP-Regierungsbeteiligung abrupt zu Ende. Sebastian Kurz ist mit seiner Buberlpartie somit auch am Ende.

Nach der Ankündigung der SPÖ, einen Misstrauensantrag gegen die gesamte Bundesregierung einzubringen und den Beschluss des FPÖ-Parlamentsklub diesem zuzustimmen, ist Bundeskanzler Kurz ab Mitternacht nicht mehr Kanzler und somit noch kürzer im Amt als sein SPÖ-Vorgänger Christian Kern.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Voriger / nächster Artikel

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

27.

Jan

07:24 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player