Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Illusionen finden in Wien nicht nur im neuen Museum statt – Wien ist der Hauptplatz der Illusionen.

16. Juli 2017 / 15:00 Uhr

Wien: Museum der Illusionen wurde im 1. Bezirk eröffnet

Eine neue Museums-Attraktion hat im Wiener Ersten Bezirk seine Pforten geöffnet: Das Museum der Illusionen. Keine andere Stadt Europas wäre besser geeignet als Wien für dieses neue Museum, ist die österreichische Bundeshauptstadt doch seit jeher hin- und hergerissen zwischen Illusion und Wirklichkeit. Deshalb passt die Einladung zum Museumsbesuch auch messerscharf auf den Standort, wenn es heißt:

Tritt ein in die faszinierende Welt der Illusionen, sie wird dein Vertrauen in deine Sinne in Frage stellen und dich ins Staunen versetzen. Die Welt, die dich völlig verwirren, gleichzeitig aber auch bilden wird… Besuche uns und du wirst begeistert sein, weil nichts ist, wie es scheint. Besonders nicht HIER!

Wien als Hauptplatz der Illusionen
 
Das Museum preist die Stadt Wien als Hauptplatz der Illusionen an. Und im Angebot des Museums der Illusionen soll für alle Altersgruppen etwas dabei sein:

Das Museum der Illusionen in Wien nimmt dich mit auf eine lehrreiche und unterhaltsame Reise in die Welt der Illusionen. Es ist der perfekte Ort für neue Erfahrungen und um Spaß mit Familie und Freunden zu haben. Das Museum ist für jede Altersgruppe geeignet, nicht nur für Kinder, sondern auch für deren Eltern, Großeltern und Paare.

Und es geht auch sportlich zu, denn man kann in eine Illusion sogar hineinspringen:

Sei mutig und springe in eine Illusion, die vom Vortex Tunnel geschaffen wurde! Sie wird dich in den Wahnsinn treiben, und du wirst einige mühen haben dich in dem rotierenden Zylinder fortzubewegen – und dass, obwohl du auf einer stabilen und flachen Oberfläche stehst! Siehe dich selbst von der Decke hängen, gehe über deine Grenzen im unendlichen Raum hinaus, widersetze dich den Gesetzen der Schwerkraft und den Größenverhältnissen und mache Fotos von dir in JEDER MÖGLICHEN POSE!

Voriger / nächster Artikel

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

27.

Jan

13:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player