Piraten strafen eigenen Bundesgeschäftsführer ab

In nachhaltiger Art und Weise haben nun die Mitglieder der deutschen Piratenpartei ihren eigenen Bundesgeschäftsführer abgestraft. Grund dafür besteht genug, liegt die Truppe unter dem Totenkopf doch nach aktuellen Umfragen zu den deutschen Bundestagswahlen im Herbst 2013 bei bescheidenen vier Prozent. Anlässlich einer parteiinternen Umfrage gaben 2.111 Piraten eine Meinung zum aktuellen Bundesgeschäftsführer Johannes Ponader ab. Wie über den Kurznachrichtendienst Twitter verlautbart wurde, benoteten allein 1.200 Piraten ihren eigenen Parteimanager mit einer Sechs, in der deutschen Notenskala ein qualifiziertes „Nicht genügend“. Lediglich 600 bewerteten sein Tun mit Noten von eins bis vier.

Piraten interessieren sich nicht mehr für eigene Partei

Wie schlecht es um die junge Partei stehen muss, zeigt die Teilnahmefrequenz an dieser von der Piraten-Parteispitze ausgerufenen internen Abstimmung. Insgesamt wurde die Umfrage via E-Mail an nicht weniger als 31.407 Mitglieder verschickt. Dass nicht einmal ein Sechstel der ansonsten kommunikationspolitisch engagierten Truppe daran teilnahm, ist ein Beleg für die offensichtliche Frustration in den eigenen Reihen. Bewertet wurden auch die übrigen Vorstandsmitglieder Bernd Schlömer, Sebastian Nerz, Markus Barenhoff, Sven Schomacker, Swanhild Goetze und Klaus Peukert.

Die Ergebnisse für die oberste Piratenriege sind bis jetzt noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt. Dafür aber Ponaders Reaktion auf das Abstimmungsergebnis. Der Online-Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus sagte er: „Zum Glück bin ich schon 18 und darf mein Zeugnis selbst unterschreiben.“


Verheerendes Zeugnis für Piratengeschäftsführer: 1200 Piraten verpassen Johannes Ponader die Note 6 – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/verheerendes-zeugnis-fuer-piratengeschaeftsfuehrer-1200-piraten-verpassen-johannes-ponader-die-note-6_aid_931918.html

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link