Einwanderer attackierten einheimische Mütter und ihre Babys

20. Juni 2013 - 8:30

In Dänemark zeigt sich eine neue barbarische Facette des Islamismus: Junge Zuwanderer überfallen in Horden Mütter mit Kinderwagen - und nehmen bei ihren Attacken sogar den Tod der Babys in Kauf. Es gab zwei dieser Fälle alleine in der letzten Woche. Einer erhielt einen kurzen Bericht in der Zeitung, der zweite, brutalere Fall wurde aufgrund vorauseilender Political Correctness in den Medien nicht einmal erwähnt und fand nur über Facebook Verbreitung.

Mutter als "Scheiß Dänenhure" beschimpft

Eine 34-Jährige, die mit ihrem Baby unterwegs war, wurde von drei "arabisch aussehenden" Jugendlichen umstellt, die sie als "Scheiß Dänenhure" bezeichneten, sie packten und ihre Haare und Jacke zerschnitten. Nur mit Mühe konnte sie sich freikämpfen und mit ihrem Baby fliehen. Die Polizei "hat noch keine Hinweise auf den Grund der Attacke". In dem anderen Fall stießen zwei Einwanderer den Kinderwagen um, in dem ein sechs Wochen altes Baby lag - nur dank der Mund-zu-Mund-Beatmung seiner Mutter überlebte es lange genug, um vom Notarzt notversorgt zu werden.

Die Mutter dieses Babys wurde bereits zwei Wochen zuvor von den späteren Attentätern belästig. Sie packten sie und sagten ihr, es "würde lustig sein, ein Baby zu stehlen", wie auf der Facebook-Seite berichtet wird. Obwohl die Seite bereits 37.000 Unterstützungserklärungen gesammelt hat, konnten bisher keine Verdächtigen ausgeforscht werden.

wandere aus, solange es noch geht

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Kommentare

Bild des Benutzers Roman aus Wien
Bild des Benutzers Roman aus Wien
283
194

... ist weder neu noch irrational. Das macht der Kuckuck doch schließlich auch so. Es kann doch kein vernünftiger Mensch annehmen, dass die islamische Kolonisation Europas für uns Europäer angenehm sein wird.

Sorgen wir dafür, dass sie nicht fortgesetzt wird!

Bild des Benutzers Franz Speck
Bild des Benutzers Franz Speck
218
216

hardcore-islamischen Land sicher nicht erlaubt ist, ein Kind zu töten. Dass man mit Frauen nicht so nett umgeht, ist kein Geheimnis, aber dass Gewalt gegen Säuglinge erlaubt sein soll, wäre mir neu. Ein Kind gehört ja keinem Glauben an.

263
202

dann hätte man von den Grünenimporten auch seine Ruhe.
Sind ja allergisch drauf und fallen um.
Darum machen die ja einen großen Bogen um Hackeln und Arbeiten oder was auch nur im Entferntesten so aussieht, vermute ich mal.

300
214

muss auch Deutschland aus der EU austreten..

Das mit der Glock wäre schon richtig.....

ich will nicht unter einer moslemisch dominierten faschistischen Meinungsdiktatur leben. Einmal unter Gröfaz hat mir gereicht für 2 Leben.

Bild des Benutzers wirwollenraus-jetzt
Bild des Benutzers wirwollenraus-jetzt
326
201

...für eine Glock! Wenn der Staat unsere Mütter und Kinder nicht mehr schützt, müssen wir wieder lernen, uns selbst zu schützen!

NOCH SITZT IHR DA OBEN, IHR FEIGEN GESTALTEN,
VOM FEINDE BEZAHLT UND DEM VOLKE ZUM SPOTT,
DOCH EINST WIRD WIEDER GERECHTIGKEIT WALTEN -
DANN RICHTET DAS VOLK UND ES GNADE EUCH GOTT! (T. Körner)
...und raus aus der EU!

Bild des Benutzers Hansl
Bild des Benutzers Hansl
232
208

Ja mit dem Glöckchen läßst es sich sehr gut bimmeln langes Glöckchen 25m kein Problem

317
203

Kennt man doch schon seit Jahren.
Aber Gewalt gegen wehrlose Inländer ist ja, glaube ich seits die Grünen gibt, legalisiert worden.
Oder schaut die Polzei samt Justiz nur weg?
Oder schweigt es die Journalie einfach tot?
Hmmmm?
Wurscht!
Wer sowas offen ausspricht, der wird vom grünen Öxxlinger und seiner veganen Gang gehetzt.
(Grübel)

Bild des Benutzers rudiruessel
Bild des Benutzers rudiruessel
306
215

da müssten die liebe Frau Glawischnigg und ihre Freundinnen dann ein Kopftuch und die Burka tragen..um ihre Schützlinge nicht zu verärgern...und vielleicht bekommen sie auch ein paar Stockhiebe weil sie heimlich ein Glaserl Wein getrunken und Zigaretten geraucht haben...schöne Aussichten... aber scheinbar möchten sie das ja, sonst würden sie die Zuwanderung nicht so vehement unterstützen...( Masochismus hat viele Spielarten...)

Bild des Benutzers wirwollenraus-jetzt
Bild des Benutzers wirwollenraus-jetzt
249
187

...soll das jetzt heißen, das es falsch wäre, wenn die Glawutschi abgewatscht wird...???

NOCH SITZT IHR DA OBEN, IHR FEIGEN GESTALTEN,
VOM FEINDE BEZAHLT UND DEM VOLKE ZUM SPOTT,
DOCH EINST WIRD WIEDER GERECHTIGKEIT WALTEN -
DANN RICHTET DAS VOLK UND ES GNADE EUCH GOTT! (T. Körner)
...und raus aus der EU!

325
206

man die wenigen Nachkommen der Christen in Europa ausrottet, kann man auch den Islam etablieren.Die Rotzgrünen in Österreich, die windische Glawischnigg und die türkische (?) Korun, wollen es so. Wer die wählt, beteiligt sich am Selbstmord unserer Heimat.

Seiten

//Think Clever Media