Niederösterreichs Stronachianer setzten eigenen Klubobmann ab

Die Konflikte im Team Stronach reißen nicht ab. Bereits nach der niederösterreichischen Landtagswahl kam es zu einem Gerangel zwischen Walter Laki und Ernest Gabmann junior. Gabmann wollte damals unbedingt Klubobmann werden. Eine Mehrheit im Landtagsklub hätte dies auch unterstützt – doch dann sprach Parteigründer Frank Stronach ein Machtwort und setzte den Ex-Rechnungshofmitarbeiter Walter Laki durch.

Nun kam es zu einem neuerlichen Krach, und der Klub der niederösterreichischen „Stronachianer“ setzte Laki wieder ab. Dieser wollte gegen das Landesbudget opponieren. Landesparteiobfrau Elisabeth Kaufmann-Bruckberger hatte als Landesrätin jedoch dafür gestimmt. Laki musste deshalb weichen.

Ex-Klubobmann Laki hat sich nach Abwahl „krank“ gemeldet

Nach der Degradierung als Klubobmann hat sich Walter Laki „krank gemeldet“. Beobachter der niederösterreichischen Landespolitik gehen davon aus, dass mit der Absetzung Lakis die Personalrochaden in Niederösterreich noch lange nicht zu Ende ist. In den Führungsebenen des Team Stronach kriselt es bereits seit der Gründung. Karin Prokop, aus der ÖVP kommend und Tochter der ehemaligen Innenministerin Liese Prokop, schmiss schon nach kurzer Zeit das Handtuch als Landesobfrau.

Ernest Gabmann junior als ihr Nachfolger wurde weder Landesrat noch Klubobmann und zog sich vor Monaten auf die Position eines „einfachen Landtagsabgeordneten“ zurück. Nun ist er mit dem Amt des Klubobmanns wieder in der ersten Reihe und könnte zu einer Konkurrenz seiner Nachfolgerin als Landesobfrau, Elisabeth Kaufmann-Bruckberger, werden. Derzeit sind sich beide jedoch einig in ihrer Abneigung gegen Laki. Dieser könnte sich wiederum als „Unabhängiger“ gänzlich vom Team Stronach emanzipieren und zukünftig als Einzelkämpfer im Landtag sitzen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link