Unzensuriert.at beim 2. Zwischentag in Berlin

Auch dieses Jahr wird das Team von Unzensuriert.at wieder am Zwischentag in Berlin präsent sein und für Medienfreiheit werben. Nach dem Erfolg im letzten Jahr geht der Zwischentag, an dem heuer über 1.000 Besucher erwartet werden, in die zweite Runde. Auf Initiative des Sezession-Gründers Götz Kubitschek entstand die Messe voriges Jahr in Berlin. Als Mitorganisator fungiert Felix Menzel, Gründer des Projekts blauenarzisse.de.

Als freie Messe mit über 30 Ausstellern findet der Zwischentag heuer am 5.Oktober statt. „Die Aussteller zeigen Ihre Neuerscheinungen, präsentieren ihre Ideen und werben für ihre Projekte. Über den gesamten Zeitraum läuft ein Begleitprogramm mit Lesungen und Podiumsdiskussionen„, beschreiben die Initiatoren des Programm des Zwischentags.

Alle Informationen über die Teilnahme und den Erwerb von Eintrittskarten finden Sie hier.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link