EU-Umfrage: Graz schlägt Wien bei der Lebensqualität – Unzensuriert
EU-Umfrage: Graz schlägt Wien bei der Lebensqualität

Wien sei die lebenswerteste Stadt der Welt – mit diesem Slogan versuchen Michael Häupl (SPÖ) und Co., die groben Fehler der Stadtpolitik schön zu reden. Anlass dazu liefert Häupl die jährliche, weltweite Umfrage unter den Top-Managern, welche Stadt sie am lebenswertesten finden. Fragt man aber die Menschen, die in Wien wohnen, sieht die Sache anders aus: Jetzt kam eine EU-Umfrage heraus, nach der Wien in Bezug auf Lebensqualität EU-weit nur auf Rang 17 rangiert. Top in Österreich ist Graz auf Platz 14.

Die Umfrage der Europäischen Union wurde in 80 Städten durchgeführt. Neun von zehn Grazern sind mit Krankenversorgung, Angebot an Ärzten, Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen sehr zufrieden. In Sachen Kulturangebot beträgt die Zufriedenheit sogar 95 Prozent. Hoch ist die subjektiv empfundene Zufriedenheit der Befragten mit den Bildungsmöglichkeiten, Universitäten und anderen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese empfinden immerhin 88 Prozent als zufriedenstellend.

Schlusslicht ist die griechische Hauptstadt Athen

Insgesamt wurden für die Umfrage 41.000 Menschen in der EU sowie Island, Norwegen, der Schweiz und der Türkei befragt. Die Befragung wurde im Herbst des Vorjahres durchgeführt. Am unteren Ende der Skala liegen Istanbul, Marseille, das ungarische Miskolc, Palermo und Neapel. Schlusslicht ist die griechische Hauptstadt Athen. An den vordersten Plätzen finden sich Städte wie Aalborg in Dänemark, Hamburg, Zürich und Oslo.

Für Wiens Bürgermeister Michael Häupl stellt diese Umfrage freilich eine Niederlage dar. Denn was nützt ihm die Zufriedenheit der Top-Manager, wenn die Menschen, die hier ständig leben, die Stadt gar nicht so cool finden? Und es bestätigt die Meinung vieler Auslandsösterreicher, die nach einigen Jahren wieder zurück nach Wien kommen, und ihre Heimatstadt nicht mehr wieder erkennen, “weil es von Ausländern nur so wimmelt” (so ein Heimkehrer aus London).

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link