Auch Jungsozialisten unterstützen Hass-Seite – Unzensuriert
Auch Jungsozialisten unterstützen Hass-Seite

Die Grüne Parteijugend steht in Kritik, die NOWKR-Seite unterstützt zu haben, auf der sich hetzerische Argumente gegen den Akademikerball der FPÖ Wien befanden. Die Seite ist mittlerweile nicht mehr aktiv. Wie nun der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Christian Hafenecker sowie der Landtagsabgeordnete Udo Landbauer aufzeigen, dürfte auch die Parteijugend der SPÖ, die Sozialistische Jugend (SJ), alles andere als unschuldig sein.

In einem Artikel auf der Internetseite der SJ Niederösterreich werden nicht nur Ballgäste pauschal als Holocaust-Leugner diffamiert. Auch gibt es einen Verweis auf die Internetseite offensivegegenrechts.net, in der – ähnlich wie auf der ehemaligen NOWKR-Seite – massiv gegen die FPÖ gehetzt wird. Die SJ NÖ zählt sich zu den Unterstützern dieser Seite. Hafenecker:

Besucher des Wiener Akademikerballs werden pauschal als rechtsextrem beschimpft, bei der Krawall-Demo dann Transparente mit Aufschriften wie ,Erstickt an eurer braunen Scheiße’ hochgehalten. Verunglimpfung, Diffamierung und pauschale Beschimpfungen politisch Andersdenkender scheinen bei den NÖ Jungsozialisten zum guten Ton zu gehören. Noch dazu geben sie linken Krawallbrüdern und -schwestern Ratschläge, wie sie verhindern können, dass belastendes Material von einer Demonstration in die Hände der Polizei gerät. Das ist einfach unfassbar!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link