7,6 Millionen Ausländer bevölkern Deutschland

Deutschland ist beim Ausländerzuzug “spitze”, das hat nun eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes ergeben. So schienen im sogenannten “Ausländerzentralregister” Ende 2013 nicht weniger als 7,6 Millionen Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit auf. Allein gegenüber Ende 2012 stieg die Ausländerzahl um 419.000 Personen. 2011 waren dagegen nur etwa 177.300 Ausländer nach Deutschland zugewandert. 2012 waren es immerhin bereits 282.800.

Damit ist der Zuzug der höchste seit 1992. Er setzt sich aus dem absoluten Zuzug von Ausländern mit einer Gesamtzahl von 518.000 Personen, einem Geburtenüberschuss von Ausländern von 14.200 und einer Einbürgerung von Ausländern von 113.000 Personen zusammen.

316.000 EU-Bürger wanderten nach Deutschland ein

Allein aus der Europäischen Union wanderten nicht weniger als 316.000 Ausländer ein. 77.480 kamen aus Polen, 62.372 aus Rumänien, 28.216 aus Ungarn, 28.069 aus Bulgarien, 23.526 aus Italien, 18.077 aus Griechenland, 15.572 aus Spanien und 15.308 aus Kroatien. Aus Nicht-EU-Staaten kamen mit 103.827 doppelt so viele wie 2012. Dazu kommt, dass viele Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien Roma und Sinti sind und in einzelnen Großstädten wie Duisburg, Dortmund oder Berlin erhebliche Probleme verursachen.

Ein Detail in dieser Ausländer-Zuzugsstatistik: Türken wandern wieder verstärkt aus. Nachdem der Saldo 2012 ein Minus von 31.444 Türken ausgewiesen hatte, wanderten auch 2013 mit minus 25.909 mehr Türken aus Deutschland aus, als in das Land zuwanderten. Nicht in der Statistik des Bundesamts enthalten sind die Personen, die sich illegal in Deutschland aufhalten, entweder weil sie illegal eingereist sind oder weil sie nach einem abgelehntem Asyl- oder Aufenthaltsantrag einfach untergetaucht sind. Eine vorsichtige Schätzung von 2005 ging von einer Million solcher Illegaler aus; auch diese Zahl dürfte sich inzwischen erhöht haben.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link