Dritter Platz für Unzensuriert beim Fußballturnier in Pfaffenschlag

Das Unzensuriert-Fußballteam feierte auch dieses Jahr wieder einen schönen Erfolg beim traditionellen Turnier des Freiheitlichen Landtagsklubs in Niederösterreich. Als Titelverteidiger nach Pfaffenschlag im Waldviertel angereist, konnte 2014 der dritte Platz erreicht werden. Stärker waren diesmal nur das Seniorenteam der Heimelf, das sich den Sieg holte, und die Vereinsmannschaft von Pfaffenschlag, die in der Vorrunde von Unzensuriert zwar noch bezwungen werden konnte, am Ende aber Platz zwei belegte.

Sportlich auf hohem Niveau, stand bei diesem von Niederösterreichs FPÖ-Klubobmann Gottfried Waldhäusl bestens organisierten Fußballfest vor allem der Gedankenaustausch bei gemütlichem Beisammensein im Vordergrund. Einmal abseits der Polit-Bühne, gab es für jedermann die Möglichkeit, mit den Abgeordneten des Landtagsklubs in lockerer Atmosphäre zu plaudern. Waldhäusl, der auch Bezirksparteiobmann in Waidhofen/Thaya ist, veranstaltete den „Blauen Fußball-Sommer“ bereits zum siebenten Mal. Fand das Turnier in den ersten Jahren stets in einem anderen Ort statt, so war die schöne Sportanlage in Pfaffenschlag bereits zum zweiten Mal hintereinander Austragungsort dieses Fußballturniers. Hinter den Kulissen sorgten vor allem die geschäftsführende Gemeinderätin in Dietmanns, Barbara Fasching, und die geschäftsführende Bezirksobfrau in Waidhofen, Inge Österreicher, für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link