Marine Le Pen treibt Rot und Schwarz vor sich her.

Foto: Bild: Gauthier Bouchet/Wikimedia(CC BY-SA 3.0)
Frankreich: FN als Favorit der Kommunalwahlen

Das politische System Frankreichs steht zwei Wochen vor den Kommunalwahlen vor einer weiteren Zäsur. Nach den jüngsten Ergebnissen einer Meinungsbefragung, veranstaltet vom Institut Odoxa ist der Front National (FN) von Marine Le Pen der klare Favorit für diesen Wahlgang am 22. März 2015. Die Meinungsforscher gegeben dem FN landesweit 31 Prozent der Stimmen, dahinter die Christdemokraten von Nicolas Sarkozy mit 29 Prozent und abgeschlagen als Nummer Drei die Sozialisten von Francois Hollande mit lediglich 21 Prozent.

Diese aktuellen Umfrageergebnissen lassen in der Pariser Regierung die Alarmglocken schrillen. Der sozialistische Ministerpräsident Manuel Valls malt sogar Horrorszenarien an die Wand.

FN bei Jugend bereits klar die Nummer Eins

Noch hoffen die beiden Systemparteien, d.h. Sozialisten und Christdemokraten, dass sie in den jeweiligen Stichwahlen mit Wahlbündnissen FN-Kandidaten verhindern könnten. Dies könnte aber nur eine kurze Atempause bis zur Präsidentschaftswahl 2017 bedeuten. FN-Parteichefin Marine Le Pen punktet nämlich vor allem bei der französischen Jugend. Und diese könnte ihr beim entscheidenden Wahlgang in zwei Jahren die Tore des Élysée-Palasts öffnen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link