Um Steuerreform zu zelebrieren: ORF lud HC Strache aus Pressestunde aus

Bevor sich SPÖ und ÖVP tatsächlich über den – überschaubaren – Inhalt der Steuerreform einig wurden, haben sie dafür gesorgt, dass ihnen genügend mediale Verkaufsfläche geboten wird. Der regierungsnahe öffentlich-rechtliche ORF spielte begeistert mit: Freitag im Vorabendprogramm eine Live-Übertragung der Pressekonferenz mit Kanzler Faymann (SPÖ) und Vize Mitterlehner (ÖV), die fast eine Dreiviertelstunde in Anspruch nahm. Dann in der ZiB2 stolze zwölf Minuten lang Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) im Gespräch mit einer schon mangels Sachkenntnis zu kritischen Fragen nicht fähigen Lou Lorenz-Dittelbacher.

Opposition spätabends und nicht ohne Regierungsparteien

Dann ein kurzes Aufflackern der Opposition – erst gegen 23 Uhr, wenn die Seherzahlen schon deutlich zurückgehen, und auch nicht alleine. Die Klubobmänner von SPÖ und ÖVP, Schieder und Lopatka, sorgen dafür, dass auch beim Runden Tisch ausreichend Werbung für das lange vorbereitete Projekt gemacht wird.

Heute Sonntag findet die ORF-Feier der Steuerreform mit einer Pressestunde ihren vorläufigen Höhepunkt. Eine Stunde lang dürfen Faymann und Mitterlehner im Beisein gewiss freundlich gesinnter Journalisten ihr Hochamt zelebrieren.

HC Strache schon vor Reformeinigung ausgeladen

Leser der Neuen Freien Zeitung wissen, dass das nicht so geplant war. Auf dem Titelblatt der aktuellen Ausgabe prangt die Ankündigung: „ORF-Pressestunde mit HC Strache – Sonntag, 15. März 2015“. Der ORF hat also das lange geplante Interview mit dem Oppositionsführer aus dem Programm geworfen, um den beiden Regierungsspitzen noch einmal die Gelegenheit zu geben, ihre Reform unter die Leute zu bringen. Die Absage wurde am Donnerstag kommuniziert. Wie gesagt: Bevor die Reform fertig war, waren die Werbeflächen beschafft.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link