Der IS macht mit einem Kampflied grausame Propaganda. Es soll die Muslime in Frankreich radikalisieren.

Foto: Bild: David.Monniaux - (CC BY-SA 3.0)
Neue IS-Propaganda zielt auf Frankreich

Die Terroristen vom Islamischen Staat (IS) haben einen neuen "Nasheed" – ein religiöses Lied, dessen Botschaft unter den Kämpfern verbreitet werden soll – herausgegeben. Diesmal ist es auf französisch und richtet sich ganz konkret gegen Frankreich. dem sie mit Attacken drohen.

Lied soll helfen, Kämpfer zu rekrutieren

Der Nasheed trägt den Titel "Wir werden uns nicht niederschlagen lassen" und verherrlicht den Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo. Zu weiteren Angriffen auf französischem Boden wird aufgefordert.

Lieder wie dieses spielen laut dem Islamismus-Monitor Memri eine wichtige Rolle dabei, neue Kämpfer zu indoktrinieren und rekrutieren. Auch innerhalb der Reihen wird die Moral dadurch gestärkt. Die Seite zitiert den kompletten Text des Liedes – hier ein Auszug:

Wir werden uns nicht niederschlagen lassen
Wir wollen für Allah sterben
Wir werden den Kampf fortsetzen
und diese Welt mit einem Lächeln verlassen

Wir müssen Frankreich angreifen
Es ist Zeit, dass es erniedrigt wird
Wir wollen Leiden sehen
und tausende Tode
Die Schlacht hat begonnen, die Rache wird schrecklich sein
Unsere Soldaten sind voll Zorn, euer Ende wird grausam sein

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link