In dieses berühmte Klimt-Bild wird Conchita Wurst gesetzt.

Foto: Bild: DIRECTMEDIA / wikimedia (public domain)
Lifeball: Conchita Wurst wird in Klimt-Bild gesetzt

Der Lifeball ist jedes Jahr die ausgeartete Zurschaustellung von homosexuellen Paaren und Gutmenschen, welche sich dem Kampf gegen das Aids-Virus verschrieben haben. Schon im Vorjahr machte die Werbung für die fragwürdige Veranstaltung Furore, als vollkommen nackte Transmänner- und Frauen auf Plakaten abgebildet waren und sich zahlreiche Bürger öffentlichkeitswirksam dagegen aussprachen. Nun scheint der Organisator Gery Keszler einen neuen Tiefpunkt im Werbemanagement gefunden zu haben: Heuer wird Thomas Neuwirth alias Conchita Wurst auf einem Klimt-Bild für den Ball werben.

Goldmünze für Conchita

Von der angeblichen „Starfotografin“ Ellen von Unwerth wurde Neuwirth dafür als „Goldene Adele“ in Pose gesetzt und mit einem mehrere tausend Euro teuren Kleid ausgestattet. Nicht nur Swarovski hat dafür Hand angelegt, sondern auch das berühmte Bild von Gustav Klimt musste für die Werbung herhalten. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass Conchita mitgemacht hat“, ertönt es dabei aus der Organisatorenreihe.

Mit der Entweihung des Bildes sollte es aber nicht genug sein, auch eine Botschaft findet sich so wie im Vorjahr wieder unter einem der Sujets: „Heimat großer Töchtersöhne“ wird darauf zu lesen sein. Entgegen dem Großteil der Bevölkerung, welche weiterhin leidenschaftlich die alte Version der Bundeshymne singt, will der Lifeball damit einmal mehr seine bunte Haltung betonen.

Doch nicht nur Swarovski ist auf den gutmenschlichen Zug aufgesprungen, sondern auch die österreichische Nationalbank lies zu diesem Anlass extra Münzen drucken, die Conchita in ihrer Robe zeigen. „Das Motiv wurde von der Münze Österreich in Form einer Life-Ball-Medaille in Gold gegossen, 50 Prozent des Verkaufserlöses gehen an den Verein Aids Life“ wie es von Seiten des ORF heißt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link