Für Marine Le Pen ist die EU dabei, Griechenland zu versklaven.

Foto: Bild: Blandine Le Cain / flickr (CC BY 2.0)
Le Pen: EU führt griechisches Volk zum Schlachthof

Mit harten Worten reagierte die Chefin des französischen Front National, Marine Le Pen, auf das neuerliche Milliardenpaket für Griechenland. Sie hätte an der Stelle von Griechen-Premier Alexis Tsipras den Euro lieber aufgegeben, als sich derart rigorose Maßnahmen diktieren zu lassen. Laut der russischen Nachrichtenagentur Sputnik sagte Le Pen:

Der Euro funktioniert nicht, er drängt das Land zum ökonomischen Kollaps, zur extrem hohen Arbeitslosigkeit, zur Armut, zum Verlust von Eigentum und Freiheit. Aber die höchsten europäischen Amtsträger sind nicht in der Lage, das Fiasko des Euro anzuerkennen, weil sie damit ihr persönliches Fiasko würden zugeben müssen.

Die EU habe das griechische Volk um seine Freiheit gebracht und führe es jetzt zum Schlachthof. „Das ist die Versklavung eines Landes innerhalb der Europäischen Union, und Tsipras‘ Entscheidung ist schlimmer als die Kapitulation“, so die französische EU-Abgeordnete.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link