Gemeinderatswahlen: ÖVP wirbt in Wels mit Muslimin und Koran-Zitat

Die früher als christdemokratische Partei bekannte ÖVP fällt bei der Gemeinderatswahl in Wels mit einer besonderen Kandidatin auf: Güler Bilgic-Cankurtaran wirbt auf ihrem ÖVP-Plakat für die Gemeinderatswahl am 27. September mit Kopftuch und einem Zitat aus dem Koran. Auf dem Plakat steht folgender Ausschnitt aus dem Koran:

Aus euch soll eine Gemeinschaft entstehen, die zum Guten aufrufen, das Rechte gebieten und das Verwerfliche verbieten. Das sind die, denen es wohl ergeht.

Auf Facebook überwiegend Einträge auf Türkisch

Was die junge Dame unter „das Verwerfliche verbieten“ versteht, ist fraglich. Auch sonst befinden sich auf ihrer Facebook-Seite nicht gerade Dinge, die auf einen ausgeprägten Willen zur Integration hindeuten. Sie schreibt überwiegend auf Türkisch in ihren Facebook-Einträgen und postet auch Bilder mit türkischer Aufschrift.

 

Die ÖVP, die in Wels weit abgeschlagen auf Platz drei liegt, versucht offenbar mit allen Mitteln sich noch irgendwie ins Spiel zu bringen. In Wels sieht es jedenfalls nach einem Erfolg von Andreas Rabl von der FPÖ aus, der sich zunehmender Beliebtheit in der siebtgrößten Stadt Österreichs erfreut. Die ÖVP ist übrigens schon des Öfteren mit Kandidaten, die unter anderem eine Nähe zur ATIB haben, aufgefallen, einer davon war Selfet Yilmaz in Niederösterreich.

Aktualisierung 19:47 Uhr: Mittlerweile hat die ÖVP-Kandidatin das Plakatsujet auf Facebook gelöscht. Und der Welser Parteiobmann Peter Csar hält gegenüber dem Standard fest, dass das Plakat kein offizielles Werbemittel und nicht von der ÖVP in Auftrag gegeben worden sei.

[[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_large“,“fid“:“57149″,“attributes“:{„alt“:“facebook Güler Bilgic-Cankurtaran Foto: Screenshot facebook von laumat.at“,“class“:“media-image attr__title__Screenshot facebook Güler Bilgic-Cankurtaran von laumat.at“,“height“:“480″,“layout“:“inline-left“,“title“:“facebook Güler Bilgic-Cankurtaran Foto: Screenshot facebook von laumat.at“,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“346″}}]]

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link