Umfrage: HC Strache gewinnt immer mehr an Vertrauen bei den Wienern

Das Meinungsforschungsinstitut OGM hat vor der Wien-Wahl eine Umfrage zur Beliebtheit der Wiener Landespolitiker durchgeführt. Befragt wurden Wiener ab dem 16. Lebensjahr. Im Vergleich zur letzten Umfrage im Jahr 2010 hat der amtierende Wiener Bürgermeister elf Prozentpunkte verloren. Dabei verlor der SPÖ-Wien Chef schon von 2005 auf 2010 rund 16 Vertrauenspunkte und bekommt damit immer mehr Abneigung der Wiener Bevölkerung zu spüren. Am meisten an Vertrauen hinzugewonnen hat der Bundesobmann und Bürgermeisterkandidat der FPÖ, HC Strache. Er machte gleich zwölf Vertrauenspunkte im Vergleich zu 2010 gut und ist nach starken Umfrageergebnissen der FPÖ weiter im Höhenflug. Neben Häupl, der die Negativtabelle mit den meisten Minuspunkten im Vergleich zu 2010 anführt, folgen auf Platz zwei und drei mit Renate Brauner und Sandra Frauenberger zwei weitere Wiener SPÖ Politiker im Negativranking.  

Kopf an Kopf Rennen zwischen Strache und Häupl

Bei den letzten Umfragen zur Wien-Wahl, die am 11. Oktober stattfindet, befindet sich die FPÖ schon fast Kopf an Kopf mit der SPÖ von Bürgermeister Häupl. Weit hinter FPÖ und SPÖ folgen die Grünen und die ÖVP. Es sieht also ganz nach einem Duell zwischen HC Strache und Michael Häupl aus.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link