Die Operationen der IS finden vermehrt im Cyberspace statt.

Foto: Bild: MontyM - Wikimedia Commons - (CC BY-SA 3.0)
24-Stunden-IT-Helpdesk für ISIS-Terroristen

Die terroristische Gruppierung ISIS hat offenbar einen 24-Stunden-"Helpdesk" eingerichtet, um angehende und praktizierende Islamisten rund um die Uhr mit Informationen und Unterstützung versorgen zu können. Er soll den Kämpfern bei Angriffen und Rekrutierung helfen.

Unterricht in verschlüsselter Kommunikation

Laut einem Bericht des NBC, der mit Anti-Terrorismus-Beobachtern der U.S. Army in Kontakt steht, sind ein halbes Dutzend erfahrener Jihadisten rund um die Uhr erreichbar. Sie unterweisen die zukünftigen Attentätern in der Nutzung neuester Kommunikationstechnologien wie beispielsweise Verschlüsselung, mittels derer sie vermeiden können, von den Behörden entdeckt und aufgehalten zu werden.

Laut den Geheimdiensten ist diese neue Taktik der ISIS im letzten Jahr massiv zum Einsatz gekommen und sorgt für Beunruhigung, da möglicherweise tausende Jihadisten sich vollkommen unentdeckt bewegen und organisieren können. "Sie beantworten Fragen von technischen Laien bis hin zum Experten und lehren die ganze Jihad-Gemeinschaft, zu globalem Terror beizutragen", so Aaron F. Brantly vom Combating Terrorism Center (CTC). "Offensichtlich ermöglicht das ihnen, auf eine Weise zu kommunizieren und operieren, die alles übersteigt, was bisher geschah, und das auf eine viel schnellere Weise." 

Terrorgemeinschaft im Cyberspace

Der CTC hatte rund ein Jahr damit verbracht, den Helpdesk zu überwachen, und beschreibt ihn als "ziemlich große, robuste Gemeinschaft", die auf einer Handvoll technische Experten mit zumindest Master-Niveau in Informationstechnologie beruht. "Sie sind sehr dezentralisiert. Sie operieren in so ziemlich jeder Region der Erde."

So beschäftigen sich die Experten des ISIS mit den neuesten Entwicklungen der Sicherheitssoftware und Verschlüsselung, und erstellen Tutorials, die sie über soziale Medien und – für den Falle einer Blockade – alternative Server verbreiten. Selbst Videotutorials werden auf Youtube hochgeladen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link