Linksradikaler: 4 Monate bedingt nach Übergriff

"Antifa heißt Angriff" - auch die Teilnehmer einer friedlichen Mahnwache für die Opfer des Grazer Amokfahrers Alen R. bekamen die Aggression der Antifa im Juni zu spüren. Nun wurde einer der Teilnehmer verurteilt. Foto: PPCC Antifa / flickr
"Antifa heißt Angriff" - auch die Teilnehmer einer friedlichen Mahnwache für die Opfer des Grazer Amokfahrers Alen R. bekamen die Aggression der Antifa im Juni zu spüren. Nun wurde einer der Teilnehmer verurteilt.
Foto: PPCC Antifa / flickr
26. November 2015 - 10:00

Mehr zum Thema

Bei einer friedlichen Mahnwache für die Opfer des Grazer Amokfahrers Alen R. wurden im Juni neun Personen von rund 50 Linksradikalen vor der Wiener Votivkirche angegriffen. Am Freitag letzte Woche wurde einem der Angreifer der Prozess gemacht.

Bei dem Vorfall wurde ein Teilnehmer durch einen Fußtritt des Angreifers so schwer an der Hand verletzt, dass er sechs Wochen im Krankenstand bleiben musste. Zuvor waren die Teilnehmer der Mahnwache von der Antifa mit Tomaten, Eiern und Wasserbomben beworfen worden. Ein Verfassungsschützer rief zwar Verstärkung, die aber nicht rechtzeitig kam, um die „Aktionsgruppe gegen Dekadenz und Werteverfall“ vor den wütenden Vermummten schützen zu können.

Täter aufgrund seiner Brieftasche ausgeforscht

Bei dem Täter handelt es sich um den 32-jährigen gebürtigen Münchner, Benedikt Sullinger, der bei dem Übergriff seine Geldtasche verlor und deswegen als einziger Täter, trotz Vermummung, ausgeforscht werden konnte.
Er musste sich gleich wegen mehrerer Delikte vor Richter Thomas Kreuter wegen Sprengung einer Versammlung, schwerer Körperverletzung und versuchter Nötigung rechtfertigen musste.

Sullinger Wurde zu vier Monaten bedingter Haft verurteilt, vom Vorwurf der versuchten Nötigung wurde er allerdings freigesprochen. 

 

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.