Gold: Aktuell zwar auf Talfahrt, für die Zukunft dennoch sehr attraktiv.

Foto: Bild: Apollo2005/Wikimedia(CC BY-SA 2.5)
Gold-Preis rutscht aktuell dramatisch ab

Keine guten Nachrichten gibt es derzeit für Gold-Anleger. Aktuell liegt der Gold-Preis auf einem 6-Jahres-Tief. Der Preis für eine Feinunze ist am vergangenen Freitag zeitweise auf 1.052,87 Dollar gesunken und erreichte das Niveau vom Februar 2010. Im Euro-Gegenwert wurde mit 988 Euro je Feinunze sogar die magische „1000er Marke“ unterboten.

Anlage-Experten führen diese derzeitige Flaute beim Preis für das Edelmetall Gold auf den aktuellen Dollarkurs und die in den USA erwartete Zinsenwende durch die Federal Reserve zurück.

 Anleger könnten aktuellen Gold-Preis nutzen

Für viele Anleger ist die Talfahrt des Goldes aber auch eine potentielle Chance. Dass es mittel- und langfristig wegen der sich verknappenden Edelmetall-Ressourcen auch mit dem Gold wieder aufwärts gehen wird, ist unter Experten unbestritten. Für jene, die ein mittel- und langfristiges Investment ohne kurzfristigen Spekulationserfolg anstreben, bleibt Gold jedenfalls weiterhin attraktiv. 

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link