Polen an Deutsche: "Beschützt eure Frauen, nicht unsere Demokratie!"

Beim Volleyball Länderspiel Deutschland - Polen reagierten die Polen auf deutsche Einmischungen. Foto: Liam Deacon / zVg
Beim Volleyball Länderspiel Deutschland - Polen reagierten die Polen auf deutsche Einmischungen.
Foto: Liam Deacon / zVg
10. Januar 2016 - 11:23

„Protect your women, not our democracy“, prangte bei einem Volleyball-Länderspiel zwischen Polen und Deutschland in Berlin von einem Transparent. Unübersehbar wurde der Schriftzug über den polnischen Fansektor gespannt. Weil sich die EU und insbesondere auch die deutsche CDU erst kürzlich über die politischen Entscheidungen von Polen beschwerte und versuchte, sich massiv einzumischen, kam nun herbe Kritik zurück.

Polen reagiert auf deutsche Asylpolitik

CDU-Fraktionschef Volker Kauder stellte erst kürzlich Konsequenzen für die selbstbewusste Politik der Polen in den Raum - ebenso wie der deutsche EU-Kommissar Oettinger, der Polen sogar Sanktionen androhte. Weil die dortige konservative Partei PiS, welche seit Mitte November regiert, Reformen im Bereich der Rechtsstaatlichkeit durchsetzte und auch ein neues Mediengesetz verabschiedet hat, fürchtet die CDU in Berlin nun um die „westlichen Werte“. Ungarn hat bereits angekündigt, im Fall von Sanktionen sein Veto einzulegen.

Als prompte Antwort auf die Ankündigung von EU-Sanktionen prangte die unmissverständliche Botschaft „Beschützt eure Frauen, nicht unsere Demokratie“ vor der Fernsehkamera. Polen reagiert damit direkt auf das ausufernde Asylproblem Deutschlands unter der Politik von Angela Merkel.

wandere aus, solange es noch geht

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Kommentare

86
53

Da müssten aber Merkel und Failmann Sanktionen gegen die eigenen Länder verlangen , da die polnische Regierung nichts anderes macht als das was in der BRD-GmbH und Österreich schon lange gilt : Die Medien sind in staatlicher Hand . Mit dem Unterschied dass die polnische Regierung es zum Schutz der eigenen Bevölkerung macht .

54
111

Genau das haben wir vor 70 Jahren getan als ihr Sauvolk unsere Kinder und Frauen im sogenannten pollaken Korridor vergewaltigt und ermordet habt. Deswegen haben eure Scheissfreunde amis, russen, briten und franzen und andere Allierten uns zunichte gemacht, damit ihr weiter unsere Frauen und Kinder ermorden konntet. Als Belohnung habt ihr von dieses Gesindel halb Deutschland in den Arsch geschoben gekriegt.Irgend wann, das Land wird geduldsam warten, kommt es wieder in die Heimat, ohne pollaken.

Bild des Benutzers cup_of_tea
Bild des Benutzers cup_of_tea
133
73

Nur allzu verständlich, dass man sich ein christliches Land moslemfrei halten will.
Über die brd lacht schon die ganze Welt.
Und aufgeblasene Dreckspolitiker wie Kauder oder dieser unsägliche Soze Schulz (MdeP) sollen ihre dumme Goschn halten und sich lieber um die Probleme im Eigenen Land kümmern.

Wieder ein Zeichen dafür, dass die faschistische EU mit ihren rückenmarksgesteueten, antidemokratischen Politkommissaren nur Hass unter den Völkern verursacht, was die Elite natürlich genauso will.

F*ck the Eu!

70
119

Man braucht von den Polen nicht allzuviel erwarten, denn sie haben sich nicht geändert!
Sie sind so nationalistisch, wie man sich das vom Rest Europas gern erwarten dürfte, kriechen aber den Amis trotzdem in den Arsch und beleidigen Russland so nebsbei!
Ja so kann man die Hymne vom Polen,das noch nicht verloren ist,anscheinend immer aufrecht erhalten!

47
136

und unsere Wohnungen, wie überhaupt dann alles, was uns die netten Ostler - Polen, Slowaken, Tschechen, Ungarn, Bulgaren, Rumänen etc. davonzahen können.

Interessant, dass der polnische Staat die Volleyball-Fans als außenpolitische Vertretung unterhält....

53
108

Der Unmut über die neue polnische Regierung und deren Eigenmächtigkeit hat sich innerhalb der EU rasant angestaut. Kurz zusammengefasst geht es darum, dass sich die Polen weigern Flüchtlinge aufzunehmen, sofern diese nicht christlich sind: Nur christliche Flüchtlinge willkommen … [euronews] (Davon stehen aber offenbar nicht genug zur Verfügung). Das ist logischerweise Rassismus und kann man seitens der EU auch nicht ansatzweise als freie Entscheidung einer Nation durchgehen lassen, weil es den An- und Einsichten dieser Zentralapparatur bis ins Mark widerspricht.

http://qpress.de/2016/01/09/polen-ist-offen-eu-jubilaeumseinmarsch-zum-77/

46
98

Männer sind Schweine!
Oft genug machen die einfach nicht was man ihnen sagt!
An Mir vergehen wollte sich auch noch niemand! Obwohl Ich schon manchmal solche Fantasien habe! Desswegen hasse Ich sie noch mehr! Aber das beste wäre die Anzeige danach!
Wenn Ich mehr als nur den halben Tag Freizeit hätte, würde ich einen Frauenclub gründen, dort würde Ich über die Männer schimpfen! Beim Zahlesel daheim dann über die depperten Weiber im Club!

59
61

Männer sind das erste Opfer in unserer schönen Welt seit 1968. Sie wurden zu Witzfiguren herabklassifiziert: Männerhass allgemein ist doch Quatsch. Männer und Frauen sollten einander ergänzen und zusammenhalten. Wenn wir respektvoll miteinander umgehen, kann nur Gutes dabei herauskommen. Ich kenne keinen Mann in meinem Umfeld, der jemals so etwas Frauen antun würde. Unsere Gesellschaft ist vollkommen kaputt. Ich verabscheue Männer die Frauen so etwas antun, doch verabscheue ich ebenso, wenn man sagt Männer sind Schweine, weil das einfach nicht wahr ist. Das Schönste was uns gegeben ist ist die Liebe zwischen Mann und Frau, nur haben wir leider verlernt es zu leben.
Mit Hass kommt man nicht weit. Wenn innere Verletzungen da sind, so wünsche ich Ihnen Heilung und nur Licht und Liebe

Hagen von Tronje

65
73

Es gibt ja auch welche, die nicht daheim, sondern in diesem Forum schimpfen.
Gegen den lieben Putin, gegen unsere Freunde aus Serbien etc.

Sie dagegen sind ausnehmend gut erzogen.
Gratuliere!

94
65

"Die CDU ist die Pest in Europa.
Sie ist das faulige, böse Herz des Faschismus.
Die Opfer in der Ukraine gehen auf ihr Konto.
Millionen Deutsche leben wegen ihr in Not und Elend und Angst.
Auch in Syrien, Afghanistan und im Irak ist sie immer ganz vorne mit dabei.
Und nun wollen sie den Polen und anderen freien Völkern Vorschriften machen, wie sie in ihren Ländern zu leben haben.
Macht ruhig so weiter, liebe Deutsche.
Bis vor einem Jahr hat man nur über euch gelacht.
Seit Silvester verachtet man euch.
Reißt euer Maul weiter auf und die freien Völker werden euch hassen.
Es ist bald so weit, daß ich mir wünsche, die Slawen marschieren in Deutschland ein.
Alles nur wegen den scheiß CDU-Wählern."

https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/01/09/die-christliche-union-die...

Seiten