Polen an Deutsche: "Beschützt eure Frauen, nicht unsere Demokratie!"

Beim Volleyball Länderspiel Deutschland - Polen reagierten die Polen auf deutsche Einmischungen. Foto: Liam Deacon / zVg
Beim Volleyball Länderspiel Deutschland - Polen reagierten die Polen auf deutsche Einmischungen.
Foto: Liam Deacon / zVg
10. Januar 2016 - 11:23

Mehr zum Thema

„Protect your women, not our democracy“, prangte bei einem Volleyball-Länderspiel zwischen Polen und Deutschland in Berlin von einem Transparent. Unübersehbar wurde der Schriftzug über den polnischen Fansektor gespannt. Weil sich die EU und insbesondere auch die deutsche CDU erst kürzlich über die politischen Entscheidungen von Polen beschwerte und versuchte, sich massiv einzumischen, kam nun herbe Kritik zurück.

Polen reagiert auf deutsche Asylpolitik

CDU-Fraktionschef Volker Kauder stellte erst kürzlich Konsequenzen für die selbstbewusste Politik der Polen in den Raum - ebenso wie der deutsche EU-Kommissar Oettinger, der Polen sogar Sanktionen androhte. Weil die dortige konservative Partei PiS, welche seit Mitte November regiert, Reformen im Bereich der Rechtsstaatlichkeit durchsetzte und auch ein neues Mediengesetz verabschiedet hat, fürchtet die CDU in Berlin nun um die „westlichen Werte“. Ungarn hat bereits angekündigt, im Fall von Sanktionen sein Veto einzulegen.

Als prompte Antwort auf die Ankündigung von EU-Sanktionen prangte die unmissverständliche Botschaft „Beschützt eure Frauen, nicht unsere Demokratie“ vor der Fernsehkamera. Polen reagiert damit direkt auf das ausufernde Asylproblem Deutschlands unter der Politik von Angela Merkel.

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.