Macht-Eliten wollen Europa auf unsere Kosten weiter islamisieren – Unzensuriert
Macht-Eliten wollen Europa auf unsere Kosten weiter islamisieren

Mit vollmundigen Ankündigungen wie „Asyl auf Zeit“ und „konsequente Rückführung illegaler Migranten“ versuchen Europas Macht-Eliten und ihre Helfer, die aufgebrachten Bürger ruhig zu stellen. Wie Der Standard berichtet, ist der Re-Import von Moslems allerdings bereits beschlossene Sache.

Jährlich 200.000 Araber in die EU

Die Islamisierung Europas unter Zerstörung gewachsener Strukturen scheint beschlossene Sache, die Vereinigten Staaten von Europa mit einer neuen Bevölkerung das Ziel. Es ist schon ein perfider Plan, mit dem die europäische Bevölkerung hinters Licht geführt werden soll. Öffentlichkeitswirksam transportiert man einen Teil der bereits hereingeströmten Migranten zurück und heimlich durch die Hintertür holt man sie wieder herein.

Kongenialer Partner des Migrantenkarussells ist die Türkei. Vordergründig soll die Türkei die Völkerwanderung eindämmen und über das Land nach Europa geströmte illegale Zuwanderer wieder zurücknehmen. Doch jetzt das Unglaubliche: Im Gegenzug darf die Türkei jährlich „legal“ 200.000 Migranten aus dem Nahen Osten nach Europa exportieren. Selbstverständlich lassen sich die Türken ihre Dienstleistung reichlich honorieren. Jährlich 3 Milliarden Euro auf 5 Jahre an Transaktionsgebühren sollen vereinbart sein.

Dafür also, dass die Türkei in den nächsten 5 Jahren insgesamt eine Million Araber liefert, dürfen die europäischen Steuerzahler an das Land am Bosporus auch noch 15 Milliarden Euro überweisen. Eine Bestätigung für diesen Plan soll es von einem Vertreter der niederländischen Regierung gegenüber der Zeitung De Volkskrant gegeben haben.

Einen Alternativentwurf für Europa haben die Vertreter patriotischer Parteien in Mailand präsentiert. Unzensuriert-TV berichtet darüber in seiner aktuellen Ausgabe:

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link