Dr. Hundstorfer gegen Ing. Hofer lautet das Interview-Duell in der Zeitung “Das Wien”.

Foto: Bild: Screenshot "Das Wien", Seite 17
“Doktor” Hundstofer – Titel von Faymann geklaut?

Wer sich schon immer gefragt hat, was Rudolf Hundstorfer in letzter Zeit so getrieben hat, der findet nun Erlösung: Er ist anscheinend Doktor geworden! Oder handelt es sich dabei wie beim Genossen Faymann wieder nur um einen PR-Schmäh? Ob Absicht oder nicht, sei dahingestellt. Fakt allerdings ist, dass der Bundespräsidentschaftskandidat diese Woche als „Dr. Hundstorfer“ geführt wurde.

Tipps von Faymann?

Das Wien ist ein monatlich erscheinendes Magazin, das gratis an rund 600.000 Haushalte verschickt wird. Da im April die Bundespräsidentschaftswahl ansteht, sollten im März potentielle Wähler über die Positionen von Hundstorfer und dem freiheitlichen Kandidaten Norbert Hofer informiert werden. Im Titel wird der SPÖ-Kandidat jedoch gleich mit einem Doktor geschmückt.

Sein Genosse Bundeskanzler Werner Faymann dürfte mit dieser Praxis eine Zeit lang recht gut gefahren sein und könnte wertvolle Tipps diesbezüglich an Hundstorfer weitergegeben haben. Obwohl dem einstigen Taxler immer noch einige Jahre im Lebenslauf fehlen und er niemals ein Studium abgeschlossen hat, wurde er immer wieder als Doktor geführt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link