Claudia Roth lässt Henryk M. Broder von Talkrunde ausladen

Claudia  Roth zeigt sich mal wieder von ihrer besten Seite Foto: Heinrich Böll Stiftung / wikimedia (CC-BY-SA 2.0)
Claudia Roth zeigt sich mal wieder von ihrer besten Seite
Foto: Heinrich Böll Stiftung / wikimedia (CC-BY-SA 2.0)

Der Bayerische Rundfunk lädt zu seiner Talkrunde in das Hauptstadtstudio der ARD nach Berlin ein. Das Thema der „Münchner Runde“ ist „Flüchtlingskrise: Schafft Merkel noch die Wende?“. Geladen sind unter anderem Gäste wie Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) oder die stellvertretende Bundestagspräsidentin Claudia Roth (Grüne). Auch der Publizist und Autor Henryk M. Broder war  eingeladen. Zumindest bis Frau Roth davon erfahren hat. Da sie sich weigerte, mit ihm am Tisch zu sitzen, wurde Broder kurzerhand wieder ausgeladen.

Auf Druck Roths wurde Broder wieder ausgeladen

Broder fragte nach, wie es zu seiner Ausladung gekommen sei. Schließlich wurde ihm ja zunächst fest zugesagt. Auch ein fixer Termin wurde ihm mitgeteilt. „Ich freute mich darauf, Claudia Roth zu treffen, weil ich sie schon lange fragen wollte, warum sie neulich bei einer Demo mitgelaufen ist, auf der ‘Deutschland, du mieses Stück Scheiße!’ gerufen wurde. Ob so etwas mit ihrem Amt als Vizepräsidentin des Bundestages vereinbar wäre“, erklärt Broder in der Wochenzeitung Junge Freiheit. Er weiß allerdings gar nicht genau, was zwischen ihm und Frau Roth so gravierendes vorgefallen sein soll. Ihm wurde lediglich vom Bayerischen Rundfunk mitgeteilt, dass eine Sendung mit ihm und Frau Roth nicht möglich sei.

Warum gehorcht der öffentliche Rundfunk Frau Roth aufs Wort?

Broder zeigt sich verwundert: „Nun, ich schwöre es, zwischen Claudia Roth und mir ist nichts, rein gar nichts vorgefallen, außer dass ich einige Male geschrieben habe, was ich von ihr halte. Das ist mein gutes Recht. Ihr gutes Recht ist es, mit mir nicht an einem Tisch sitzen zu wollen. Aber warum werde ich dann ausgeladen und nicht Claudia Roth?“

Einmal mehr beweist sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk als Spielball politscher Interessen. Kritische Journalisten wie Henryk M. Broder werden auf Wunsch einer stellvertretenden Bundestagspräsidentin wieder ausgeladen. Es drängt sich die Frage auf, ob das System um Frau Roth keine weitere Kritik mehr verträgt?

wandere aus, solange es noch geht

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Kommentare

81
72

Roth , wie die meisten deutschen Politiker , hassen ihr Land , unsere Identität , unsere Traditionen und unser Kulturerbe – diese sogenannten “Politiker” sind die Volksverräter . Diese bedauerichen Politiker sind kultur-entwurzelte Individuen , deren Volks-Verachtung sich in deren äußeren Erscheinung durchaus widerspiegelt.
Es ist bezeichnent , daß 90% der deutschen Politiker_innen potthässliche Weiber sind.

Bild des Benutzers hofrat0509
Bild des Benutzers hofrat0509
111
82

Es ist eine Schande, dass Frau Roth den BR erpresst und dass der BR nachgegeben hat.
Frau Roth möchte Deutschland islamisieren.

101
82

Papst Franziskus spricht in Flüchtlingskrise von "arabischer Invasion"

Ein Zitat von Papst Franziskus sorgt für Wirbel. "Wir können heute von einer arabischen Invasion sprechen. Das ist eine soziale Tatsache", sagte der Pontifex laut der Vatikanzeitung "Osservatore Romano" in Bezug auf die Flüchtlingskrise bei einem Treffen mit Mitgliedern der französischen Sozialbewegung "Poissons Roses". Die Aussage tätigte der Papst bereits am vergangenen Dienstag, doch erst jetzt sorgt sie für Schlagzeilen.

121
84

Visage an! Dann ihre Brille, die sie arrogant auf der Nasenspitze trägt!
Sie ist Grüne und Vizepräsident des deutschen Bundestag's! Sie steht hinter dem Plakatspruch "Deutschland, du mieses Stück Scheiße"!
Was soll ich da noch schreiben? NICHTS! Es steht ja schon alles hier!

118
75

dauerempörte Krawallschachtel ist ein Krebsgeschwür und eine Schande für ganz Deutschland. Europahymne: solche Menschen san ma zwider, ich mechts in die Goschn haun......

Bild des Benutzers QuoVadis
Bild des Benutzers QuoVadis
117
75

.. muss aber auch wirklich einiges einstecken.
So sieht z.B. Henryk M. Broder in ihr "Ein Doppelzentner fleischgewordene Dummheit".
Wiglaf Droste erklärt sie zu einer "Intellektuell befreiten Zone" und Harald Schmidt glaubt,
in ihr ein „Eichhörnchen auf Ecstasy“ erkannt zu haben.

http://www.achgut.com/artikel/die_beschaffenheit_der_frau

24
10

dass Harald Schmidt ein Hellseher ist.
Wäre eigentlich aber gar nicht nötig, wenn sie den Beißkorb aufmacht,
weiß jeder ohnehin, was Sache ist.
Die freundlichen Beschreibungen der Herren Droste und Broder müßten allerdings angesichts ihres "heimatverbundenen" Plakatspruches ...(Deutschland, du mieses...) noch nachgebessert werden.

Bild des Benutzers Höllenhund
Bild des Benutzers Höllenhund
40
4

Wer ist diese dumme Trutsche, dass der BR vor ihr in die Knie geht? Aber wahrscheinlich ist das eh ganz im Sinne der Lügenpresse und des Staatsfernsehens...

Die schaut doch drein wie eine Kuh beim scheixxxx. Ich fasse es nicht, dass dermaßen geistig retardierte Gestalten in die Öffentlichkeit gelassen werden. Früher hätte man so etwas in den Keller gesperrt aus lauter Scham! Aber heute in diesem grandiosen Europa trägt sowas "Regierungsverantwortung" - da könnte man genauso eine Qualle aus dem Mittelmeer fischen und auf die Regierungsbank setzen / platschen.

42
5

dämlich dumm und dümmer claudi roth kanns immer.
dass sie h m broder nicht sehen wollte ist klar, denn mit ihrem kranken geist u kleinen intellekt hätte sie der großartige broder an die wand argumentiert und der lächerlichkeit preisgegeben . und genau diese peinliche enttarnung via tv wollte sich die grenzdebile claudia nicht antun, muß man verstehen.
ich glaube hr broder wird in sich hineinschmuntzeln ob dieser borniert dämlichen aktion der grün-roth-schnepfe und der servilen senderpopscherln.

Bild des Benutzers MarkusStark
Bild des Benutzers MarkusStark
34
5

Deine Demokratie.
Wer nicht Deiner albtraumhaften Welt angehört, wer nicht Deinen kranken Theorien folgen kann befindet sich schnell in Deiner Diktatur.
Hau zu Deinen heißgeliebten Türken ab, lass dich von denen jeden Tag durchpud.rn und scher dich endlich zum Teufel.

Seiten

//Think Clever Media