Bonner Prügelopfer Niklas P. verstorben – Waren Täter Migranten?

Der erst 17-jährige Niklas P. wurde in der Nacht auf Samstag in Bonn brutal zusammengeschlagen. Der junge Deutsche starb in der Nacht auf heute an den starken Verletzungen, die ihm die drei Täter mit dunklem Hauttyp zugefügt hatten.

Täter schlugen auf am Boden liegendes Opfer ein

Niklas P. war vergangenen Samstag gegen 0:20 Uhr mit Freunden auf dem Heimweg, als er am Rondell Rheinallee/Ecke Rüngsdorfer Straße auf eine Gruppe von vier Männern traf, wovon ihn drei so massiv attackierten, dass er zu Boden ging. Sie schlugen allerdings sogar da noch weiter auf ihn ein. Bis jetzt wurde noch keiner der Täter gefasst. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den brutalen Schlägern und verteilt sogar Flugblätter in der Nähe des Tatorts, um mögliche Zeugen zu finden.

Täter mit "dunklem Hauttyp"

Die Ermittlungen wurden mittlerweile von einer Mordkommission übernommen. Zu den drei Tätern ist bisher folgendes bekannt:

1. Person

  • 17-21 Jahre
  • zwischen 1,80m – 1,85m
  • brauner, dunkler Hauttyp
  • stämmige Statur
  • schwarze Haare, Seite kurz, oben länger, nach hinten gegelt
  • schwarze Jacke (u.U. Lederjacke)
  • Jeanshose
  • weiße Schuhe
  • sprach akzentfrei deutsch

2. Person

  • 17 – 20 Jahre
  • kurze schwarze Haare
  • ca. 1,80m – 1,85m groß
  • brauner Hauttyp
  • normale Statur
  • weiße Jogginghose
  • weißer Pullover (Adidas oder Nike), ggfs. mit Reißverschluss
  • weiße oder graue Kappe
  • führte unter Umständen eine schwarze Tasche mit
  • sprach akzentfrei Deutsch

3. Person

  • älter als 18 Jahre
  • lange Haare
  • schwarze lockige Haare, an den Seiten kurz rasiert, nach oben und winkelartig nach hinten frisiert
  • schmale Statur
  • schwarzer Vollbart
  • schwarze Lederjacke
  • Jeans
  • kleiner als die anderen beiden Tatverdächtigen
  • massives Schuhwerk

Hinweise zu dem Fall nimmt die Mordkommission unter der Rufnummer +49(0)228 -150 entgegen. 

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link