CDU-Granden wie Volker Kauder (links) wollen keine große Koalition in Deutschland fortführen. Lieber wäre ihnen Schwarz-Grün im Bund.

Foto: Bild: Olaf Kosinsky / Wikimedia (CC BY-SA 3.0 DE)
CDU-Granden gegen “österreichische Verhältnisse” in Deutschland: Schwarz-Grün im Bund als Alternative

Dass auch in Deutschland die große Koalition eine gewaltige Schlagseite hat, ist nicht zu übersehen, weswegen sich nun prominente CDU-Politiker Gedanken machen, wie es weitergehen soll. Das Zauberwort, welches auch seit einigen Tagen in Österreich herumgeistert – hier allerdings bei einer etwas linkeren Partei – heißt: andere Koalitionsoptionen.

Auf keinen Fall die AfD

Was jedoch bereits in den ersten Kommentaren, zum Beispiel von Volker Kauder, CDU-Fraktionschef im Bundestag, herauszuhören ist: eine Partei kommt in gar keinen Gedanken vor. Und zwar jene, die sich als einzige  bemüht, wirkliche Veränderungen herbeizuführen. Aber die gilt in Deutschland als sakrosankt. Die CDU-Granden kokettieren lieber mit einer schwarz-grünen Alternative im Bund, anstelle eine Kooperation mit der konservativen AfD einzugehehen.

So wird alles beim Alten bleiben

Da allerdings Deutschland einen bestimmten Weg zu gehen hat, den Kanzlerin Merkel besonders intensiv vorzeichnet, werden jetzt schon die Grünen ins Spiel gebracht, die natürlich besonders daran interessiert sind, dass sich nichts Wesentliches verändert. Allerdings sollte man, bevor man Koalitionsoptionen durchdenkt, einmal abwarten, wie sich der Wähler entscheidet. Noch darf er es! Trotzdem wird man im Vorfeld der nächsten Bundestagswahl alles daransetzen, die AfD nicht nur für eine mögliche Koalition auszuschließen, sondern gleich völlig auszugrenzen. Etwas, was bereits in Österreich den Altparteien nicht gut bekommen ist. Also: dann doch österreichische Verhältnisse?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link