FKK ist bei vielen Menschen beliebt. Doch wenn ein Flüchtlingsheim neben eine FKK-Camp kommen soll, hat der Spaß ein Ende…

Bild: Wikipedia / Bundesarchiv (CC BY-SA 3.0)
Flüchtlingsheim neben Nacktbade-Strand geplant: Geplante Eskalation?

Leser des Focus staunten über die Nachricht nicht schlecht, dass im sächsichen Landkreis Meißen ausgerechnet neben einem FKK-Camp ein Flüchtlingsheim geplant werden soll. Vor allem weibliche FKK-Gäste befürchten das Schlimmste. „Wenn das ein Abschiebelager für junge Männer wird, wie man erzählt, werde ich nachts nicht mehr allein im Wohnwagen bleiben“, wird eine Camperin zitiert. 

Die Kommentare in im Forum ließen nicht lange auf sich warten. „Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass manche Beschlüsse die Konfrontation auf die Spitze treiben sollen“, schreibt ein User. „Na wenn das mal nicht der Beweis dafür ist, dass jemand möchte, dass es eskaliert“, heißt es in einem anderem Kommentar.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

Copy link