Video: Flüchtlinge kauften Ticket für das EM-Finale mit Taschengeld | Unzensuriert.at

Video: Flüchtlinge kauften Ticket für das EM-Finale mit Taschengeld

Syrische Flüchtlinge vor dem Eiffelturm in Paris vor dem EM-Finale. Foto: Screenshot Youtube
Syrische Flüchtlinge vor dem Eiffelturm in Paris vor dem EM-Finale.
Foto: Screenshot Youtube
11. Juli 2016 - 17:30

Syrischen Flüchtlingen geht es in Deutschland wirklich gut. Rund hundert Personen haben von ihrem staatlichen Taschengeld Tickets für das EM-Finale in Frankreich gekauft und sind nach Paris gereist, um sich das Spiel Frankreich gegen Portugal (Ergebnis 0:1) anzusehen. Dafür hat jeder Flüchtling allein für die Eintrittskarte rund 100 Euro ausgegeben. Das berichtet das Nachrichtenportal LIFE, auch die russische Nachrichtenagentur Sputink informiert darüber. Das Video ist hier zu sehen:

In diesem LIFE-Bericht sagt eine Frau im Interview, dass die Flüchtlinge derzeit in Deutschland wohnen und dass sie nach Paris gekommen seien, um mit der französischen Nationalmannschaft beim EM-Finale mitzufiebern. Von ihrem Taschengeld hätten sie die Finaltickets im Voraus gekauft. Da muss sich nicht nur jeder deutsche Fußballfan, der das Geld für den Besuch dieses Events nicht aufbringt, wundern, sondern auch alle, die für Asylwerber Spenden geleistet haben.

Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert. Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel Es reicht! Keine Leserkommentare mehr auf Unzensuriert, dafür Aktion Hassmelder