Europas Identität zu erhalten, ist das Ziel der Kongressveranstalter.

Foto: Bild: Europäisches Forum Linz /YouTube
Verteidiger Europas: Retten wir die Heimat unserer Kinder und Kindeskinder!

Kommenden Samstag, 29. Oktober 2016, treffen einander mehr als 500 Gäste sowie hochkarätige Referenten und Aussteller in Linz zum Kongress „Verteidiger Europas“. Die Veranstaltung ist bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die seit Wochen dagegen laufende linke Hetze, die von manchen Medien ungeprüft übernommen wurde, trug einiges zu diesem Erfolg bei.

Aktuell informiert über unzensuriert.at und Info-Direkt

Wer nicht dabei sein kann, wird am Samstag über die Medienpartner – neben unzensuriert.at auch das Magazin Info-Direkt – aktuell informiert. Im Vorfeld haben die Veranstalter ein Video veröffentlicht, das ihr Bekenntnis zu Europa verdeutlicht.

Bekenntnis zu freiem und souveränem Europa

Darin wird klar, dass sowohl Europas Erbe als auch Europas Zukunft verteidigt werden müssen – und zwar als Idee eines freien, souveränen Europa. Die Vielfalt des Kontinents besteht in seinen Völkern und Kulturen, welche das Gemeinsame vor das Trennende stellen sollten, um Europa zu retten – und damit die Heimat unserer Kinder und Kindeskinder.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link