Symbolbild: An einer 48-jährigen Prostituierten verging sich ein 15-jähriger Asylwerber.

Foto: Bild: Juliana da Costa José / WIkimedia (CC BY-SA 3.0)
15-jähriger Asylwerber vergewaltigt 48-jährige Prostituierte

Geschlagen, gebissen und schließlich vergewaltigt. So soll es einer 48-jährigen Prostituierten in der Nacht auf Sonntag im steirischen Bezirk Liezen ergangen sein, wie die Kronen Zeitung schreibt. Ein 15 Jahre alter syrischer Asylwerber soll mit ihr aufs Zimmer gegangen und dann massiv gewalttätig geworden sein. Nachdem er die Frau verletzt und sich an ihr vergangen hatte, forderte er noch ihre Einnahmen.

Täter ausgeforscht

Nachdem ihm aber kein Geld ausgehändigt wurde, kehrte er in seine Unterkunft zurück. Dort konnte ihn die Polizei auch kurze Zeit später dank der genauen Täterbeschreibung des Opfers ausfindig machen.

Der minderjährige Asylwerber wurde noch am Sonntag festgenommen. Er bestritt den versuchten Diebstahl, die Übergriffe auf die Frau gab er jedoch zu. Die verletzte Frau aus Liezen wurde ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Krone.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link