Van der Bellen gewinnt Hofburg-Wahl – Nicht unser Präsident!

Die österreichischen Bürger haben entschieden. Alexander Van der Bellen wird Österreichs nächster Bundespräsident. Zwar hat der ORF noch keine offizielle Hochrechnung veröffentlicht, jedoch deuten erste Gemeindeergebnisse aus ganz Österreich auf einen relativ deutlichen Erfolg des Grünen, Ex-Sozialisten, (Ex?)-Freimaurers und einstigen KPÖ-Wählers hin. Er könnte inklusive der Briefwahlstimmen auf mehr als 53 Prozent kommen.

Wir finden es schade, dass am Ende mehr als 50 Prozent der Bürger der geballten Propaganda des zerfallenden Systems gefolgt sind. Und wir beenden unsere aktuelle Berichterstattung von diesem Wahlabend mit der Feststellung der Redaktion: Van der Bellen ist nicht unser Präsident!

PS: Sollte jemand der Meinung sein, dies stehe uns als Medium nicht zu, dürfen wir auf die aktuelle Titelseite des Nachrichtenmagazins profil verweisen, die ein Wahlaufruf der gesamten Redaktion zugunsten Van der Bellens ist – versehen mit der Schlagzeile "Es kann nur einen geben".

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link