Im Jugendlager werden Sport, Spiel, Wanderungen, Baden und viel Spaß geboten.

Foto: Bild: sola
Auf in die Sommerferien: Kinder- und Jugendlager am Putterersee

Jedes Jahr findet in den ersten beiden Ferienwochen des Sommers am wunderschönen Puttererschlössl in Aigen im Ennstal (Steiermark) das Sommerlager der Jugenwohlfahrt und des Turnvereins Sechshaus statt. Zwischen dem 2. und 15. Juli 2017 treffen sich auch heuer wieder Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren, um ihre Ferien gemeinsam in der Natur zu genießen. Unter professioneller Betreuung steht zwei abenteuerreichen Wochen nichts mehr im Wege!

Einladung an alle 6- bis 16-Jährigen!

Das Sommerlager teilt sich in ein Kinderlager für alle von 6 bis 11 Jahren und in ein Jugendlager für alle von 12 bis 16 Jahren. Gemeinsam wird das auf einer Anhöhe gelegene Puttererschlössel bewohnt und auch die eine oder andere Aktivität miteinander unternommen.

Orientierungswanderungen, Waldabenteuer, Floßbauen, Schlafen unter freiem Himmel oder Grillen am Lagerfeuer sind nur einige der vielen Programmpunkte. Hier werden Sport, Spiel, Wanderungen, Baden und viel Spaß groß geschrieben. Neben dem Erkunden unserer Natur steht auch die Gemeinschaft im Mittelpunkt und es gibt sowohl Tanzabende als auch ein Rätsel um die mysteriöse Puttererseehexe.

Die Kosten für zwei Wochen all-inclusive im Jahr 2017 betragen 400 Euro (Transferkosten und Taschengeld nicht enthalten). Da es sich der Österreichische Verband für Jugendwohlfahrt und der Turnverein auch zur Aufgabe gemacht haben, sozial benachteiligte Familien zu unterstützen, sind Ermäßigungen der Lagerkosten auf Anfrage möglich.

Anmeldungen und Fragen werden gerne entgegengenommen:

sola.putterersee@hotmail.com oder auf Facebook.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link