Die deutsche Volkshilfe e.V. unterstützt die heimische Bevölkerung nun auch mit Lebensmittelspenden.

Foto: Bild: Volkshilfe e.V.
Deutsche helfen Deutschen: Volkshilfe e.V. verteilt Lebensmittel für einheimische Bedürftige

Seit Jahren engagiert sich die Volkshilfe e.V. bereits im ehrenamtlichen Bereich und hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem deutschen Nachwuchs und heimische Familien zu unterstützten. Als etwa das Hochwasser des Inns einen Betrieb völlig zerstörte, griff die Volkshilfe der betroffenen Familie rasch und unbürokratisch unter die Arme. Neugeborene erhalten ein Willkommenspaket, und nun werden auch Lebensmittel an Bedürfte ausgeteilt. In Zeiten der Verschwendung ein sehr gut angenommenes Projekt des Vereins.

Deutsche helfen Deutschen

„Die Volkshilfe bietet seit heute neben Familienbedarf, der Sozial- und Rechtsberatung, Nachhilfe und Gemeinschaft auch Lebensmittel für Deutsche an. Selbstverständlich ist dieses Angebot völlig kostenlos“, heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins.

Weil das Leid in der eigenen Bevölkerung immer größer werde und viele Senioren sogar Pfandflaschen sammeln müssten, um über die Runden zu kommen, ließ sich die Volkshilfe nun etwas ganz Besonderes einfallen.

Sach- und Geldspenden willkommen

Jeden Donnerstag werden im Kreis Gütersloh zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Lebensmittel für bedürftige Landsleute verteilt. Aufmerksam gemacht wurde die Bevölkerung durch 15.000 Flugzettel, die Aktion war bereits zu Beginn ein voller Erfolg. Die „Tafel für Deutsche“ wurde aber ebenso stark mit Sach- und Geldspenden unterstützt.

Für nur 5 Euro im Monat können auch Sie einen Beitrag zur Unterstützung der heimischen Bevölkerung leisten und dort unter die Arme greifen, wo Politik nicht hinschaut.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link