„Wiederherstellung der Demokratie in Deutschland“ – Dagegen wütet der linke Mob

Der gewalttätige Angriff auf eine demokratische Partei gilt der polit-medialen Oligarchie in Deutschland als Hochamt der Zivilgesellschaft. Sogar gebetet wird gegen die AfD. Foto: Alternative für Deutschland / Facebook
Der gewalttätige Angriff auf eine demokratische Partei gilt der polit-medialen Oligarchie in Deutschland als Hochamt der Zivilgesellschaft. Sogar gebetet wird gegen die AfD.
Foto: Alternative für Deutschland / Facebook
20. April 2017 - 14:00

50.000 Demonstranten sind angekündigt, um sich den AfD-Delegierten am Samstag auf dem Weg zu ihrem Parteitag in den Weg zu stellen. Darunter werden zahlreiche linksextreme Gewalttäter erwartet. Die obersten Hüter des Friedens allerdings, die christlichen Kirchen in der Domstadt, haben kein Problem, sich offen mit den Linksradikalen zu solidarisieren und sogar in den Gotteshäusern gegen die AfD beten zu lassen.

Gezielter Angriff auf Demokratie und Freiheitsrechte

Es handelt sich um den ganz offen kommunizierten Versuch der Verhinderung einer gesetzlich erforderlichen Versammlung einer demokratischen Partei, die mittlerweile in 11 von 16 deutschen Landtagen vertreten ist. Nicht nur dadurch zeigen die Initiatoren und Teilnehmer der Gegenkundgebungen, dass ihnen an Demokratie und Freiheitsrechten nichts liegt. Auch das am Parteitag zur Diskussion und Abstimmung gestellte Wahlprogramm der AfD hält den Linken in entlarvender Weise den Spiegel vor.

Demonstranten sind Steigbügelhalter einer machtvollen Oligarchie

„Wiederherstellung der Demokratie in Deutschland“ lautet nämlich der Titel des ersten von 15 Kapiteln des detaillierten, insgesamt 68-seitigen Leitantrags. Manche fühlen sich offenbar wohl in der Oligarchie, welche der Programmentwurf treffend beschreibt:

Heimlicher Souverän in Deutschland ist eine kleine, machtvolle politische Oligarchie, die sich in den bestehenden politischen Parteien ausgebildet hat. Sie hat die Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte zu verantworten. […] Diese Oligarchie hat die Schalthebel der staatlichen Macht, der politischen Bildung und des informationellen und medialen Einflusses auf die Bevölkerung in Händen. Die stetigen Verletzungen der Prinzipien der deutschen Staatlichkeit gipfeln in der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von CDU / CSU und SPD.

EU-Linie: Rückholung der staatlichen Souveränität oder Austritt

Die Bundesprogrammkommission formuliert unter der Überschrift  „Wiederherstellung der Demokratie in Deutschland“ die Forderung nach einem Rückbau der durch die Verträge von Maastricht und Lissabon immer zentraler gesteuerten EU zu einem Bund souveräner Staaten. Und sie erhebt die Forderung, die deutsche EU-Mitgliedschaft direkt-demokratisch prüfen zu lassen. Sollte eine Rückkehr der EU zu einer Gemeinschaft souveräner Staaten nicht funktionieren, wird sogar der Austritt empfohlen:

Sofern eine solche Konzeption mit den derzeitigen Partnern der EU nicht einvernehmlich auszuhandeln ist, ist Deutschland gezwungen, dem Beispiel Großbritanniens zu folgen und aus der bestehenden EU auszutreten.

Weitere Vorschläge zur Demokratisierung Deutschlands sind direkt-demokratische Abstimmungen nach Schweizer Vorbild, die Direktwahl des Bundespräsidenten durch das Volk, die Begrenzung der Amtszeit von Politikern und auch die zuletzt vielbeachtete Initiative der Einführung eines Straftatbestands der Steuerverschwendung.

Livestream auf Facebook

Der Parteitag der AfD im Kölner Maritim-Hotel beginnt am Samstag um 10 Uhr und ist für zwei Tage anberaumt. Interessierte können das Geschehen via Livestream auf der Facebookseite der AfD verfolgen. Auch unzensuriert wird aktuell über die wichtigsten Beiträge und Beschlüsse informieren.

Spannende Wahl des Spitzenteams nach Petry-Verzicht

Ziel ist es, neben dem Wahlprogramm auch ein Team von Spitzenkandidaten zu wählen. Nach dem Verzicht von Bundessprecherin Frauke Petry gilt Alice Weidel als eine der aussichtsreichsten Anwärterinnen auf eine Position in diesem Team. Sie ist als Vorsitzende der Bundesprogrammkommission auch für das zur Abstimmung vorgelegte Wahlprogramm maßgeblich mitverantwortlich.

Weitere Details aus diesem Programm wurden Anfang März vom stellvertretenden Kommissionsvorsitzenden Albrecht Glaser gemeinsam mit den beiden AfD-Bundessprechern Frauke Petry und Jörg Meuthen präsentiert:

Wollen Sie täglich per Mail über die neuesten Artikel informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.
Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Kommentare

2
2

Eine Demokratisch und legal aktive Politische-Partei wie die AfD muß, an ihrem Parteitag, linksextremen Horden "trotzen"!
Ja, Ja immer wieder dieselben DEMOKRATIE-AKTIVITÄTEN der LINKS/GRÜNEN - AKTIVISTEN.
Den Mangel an LINKS/GRÜNEN - DISKUTANTEN bei Polit-TALKS konnten alle Zuseher einer Diskusion, die im OE24TV am 21.4.17. um 21:30h stattfand, selber sehen. Für die LINKS/GRÜNEN sprach ein eremitierter EU-Paramentarier der diesen Mangel manifestierte.

Bild des Benutzers antaios
Bild des Benutzers antaios
5
4

Feine Rechts,- Verfassungs,- und Demokratienachhilfe von Albrecht Glaser( unglaubliche Geduld gegenüber dummen und nervigen Fragen).

4
6

Albrecht Glaser bezeichnete sich heuer bzgl. der Präsiwahl selbst als Zählkandidaten.

Wem der Begriff nix auf Anhieb sagt: So nennt sich jemand, der absolut und zu jedem Zeitpunkte weiß, dass er nur von seiner Partei aufgestellt wurd, um zu scheitern.

Da frage ich mich und auch gleichzeitig Dich: Warum sollt ich jemanden und dessen Entourage ernst nehmen, wenn er und sie es nicht selbst tun?

Wer Kabarett will, der kann das auch auf anderem Wege tun.

Bild des Benutzers Kaiser Wilhelm
Bild des Benutzers Kaiser Wilhelm
9
3

Würde mich noch interessieren, ob es für die Antifa"freunde" wieder freien Bustransfer und Demolohn gibt wie in Dresden zur Pegida. Vielleicht kann sich da mal ein Irregeleiteter aus dem Nähkästchen plaudern. Bekomme langsam ein Problem mit der Chaptafrage: Wie heißt die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland? Muß ich da jetzt Berlin oder Istanbul eintragen? Blöder Witz, was.

2
0

Die müßen mit Bus oder Bahn kommen sind zu blöd um einen Führerschein zu machen ausserdem sind die Busse vollklimatisiert wie in Stuttgart ist ja schließlich die SA. der Sozen.
Die Busse würd ich alle zum Flughafen umleiten und mit Transalmaschinen richtung Gulag ins Arbeitslager ein paar Jahre bis die roten Schafköpfe wissen wo der warme Wind herweht.

4
1

So lange diese Leute Mittel aus dem Steuersäckl erhalten gibt es auch ,,freie Busfahrten'' und vielleicht auch ,,DemoLohn''...man spricht nicht umsonst von Berufsdemonstranten.
Eine kleine Anfrage der AfD in Sachsen an Staatskanzler Fritz Jaeckel (CDU) bringt nun die massive Zuwendung von Steuergelde an zum Teil linksradikale und staatsfeindliche Vereine, Gruppierungen und Stiftungen ans Tageslicht. Es geht um hunderttausende Euro an Förderungen.
Nachzulesen bei unzensuriert!

Bild des Benutzers Kaiser Wilhelm
Bild des Benutzers Kaiser Wilhelm
4
7

„Barmherziger Gott, wir leben aus deiner Zusage, daß jeder Mensch kostbar ist. Der Regenbogen, den du in die Wolken gesetzt hast, der österliche Bund des Friedens und der Versöhnung kennen keine Grenzen. Und doch erleben wir Menschenverachtung, Nationalismus und Intoleranz. Menschen werden als ‘Fremde’ ausgegrenzt. Gib uns Kraft, die Würde jedes Einzelnen zu achten. Erneuere und stärke uns alle durch den österlichen Blick des Friedens aufeinander.“+++++ Das Kreuz hatte schon mal Haken, von 33 bis 45. Dafür gibt es jetzt statt Haken Halbmonde. Und im Mittelalter war man auch nicht zimperlich mit der Menschenwürde. Und beim Ablaßhandel war man auch nicht zimperlich, wo es doch in der Sammelbüchse geklingelt hat. Jetzt bereitet man der Islamisierung Europas den Nährboden und beschwört die faschistische, kriminelle Antifa herauf. Armes Deutschland. Kann nur hoffen, dass die AfD endlich eine klare Linie bekommt. Aufwachen !!! Islam ist mittelalterlich und menschen(frauen)verachtend !!!

1
0

unverständlichen Rundumschlag eigentlich aussagen? Anzeichen,daß Sie die Ursachen für den gefährlichen Zustand in dieser BRD erkannt haben werden jedenfalls nicht eindeutig sichtbar.Einerseits beklagen Sie evtl.Intoleranz,wenn Menschen als "Fremde" ausgegrenzt werden,andererseits sehen Sie -mit Recht- das heraufziehende Mittelalter durch Halbmond u.Islamisierung u.bestätigen dadurch die durch Islam u.Exoten aus aller Welt ausgelöste u.vorangetriebene Zerstörung UNSERER Heimat u.Identität.
Auch Kaiser Wilhelm wäre-trotz der damaligen türkenfreundlichen (Wirtschafts-)Politik- von Ihren Sätzen wohl arg irritiert,weil er wohl schon gewußt hätte,daß das alleinige Hoffen auf einen >barmherzigen Gott< für die Deutschen,die noch deutsch sein wollen,wenig zielführend sein kann.Die anderen autochthonen sich noch >deutsch Nennenden<,die ohne Würde,Stolz,Mut u.Verantwortungsbewußtsein,die wie schleimige,rückgratlose Molusken sich den zwangseingeführten Gegebenheiten anpassen,
Forts.:-->

0
0

hoffen- flexibel und anpassungsfähig wie sie sind- eh nicht mehr auf >einen barmherzigen -Christen-Gott<, sondern auf einen gnädigen, sie (ver-)schonenden Sultan und auf Mohameds- Fürsprache bei ihrem neuen Gott.

9
3

Das der Islam mitteralterlich und Menschen-, resp. Frauenverachtend ist, ist nicht das Problem. So dumm bin ich nicht, als dass ich mich darauf einschiessen würd. Denn dann würd ich selbst dumm dreinschauen.

Aber woran es dem Islam mangelt, sind die aufklärerischen Einflüsse, in dessen Genuss wir kamen.

Wir wissen, dass Glaube und Staat zu differenzieren ist und wenn es das nicht ist, dann, dass der Staat und sein Recht Vorrang besitzt. Immer!

Und genau das haben sie nicht. Und genau das ist schlicht nicht zu tolerieren. Wer hier leben will, der hat sich vorderst anzupassen, als dass er unsere Gesetze als die Ultima ratio akzeptiert. Das ist die Grundvoraussetzung für Alles, was danach noch kommt.

Nebstbei (hier sind ja auch ein paar Nichtdeutsche unterwegs): Das Gros der Demonstranten sind Bürgerliche...Konservative. Köln mag auch die Hochburg der Schwulen sein, aber auch der Katholiken. Levve un Levve losse heißts dort. Denn wären alle wie Du, würdens sich die Schädl einschlagen.

Seiten